Weitere Suchergebnisse zu "Nordex":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Feingold-Research

Nordex – dranbleiben!




03.08.17 14:11
Feingold-Research

Nordex setzt sein sein Comeback fort und überrascht im zweiten Quartal positiv. Nach den Zahlen setzte sich die Aktie am Donnerstag an die Spitze des TecDAX. Damit hat Nordext in den vergangenen Wochen gegen einen fallenden DAX ein Plus von rund 20 Prozent erreicht. Unsere Empfehlung sind in den ersten beiden Ausgaben des onemarkets-Webinars nachzuhören, wir hatten passende Inliner (aktuelle Empfehlung HW42QD) und Knock-Outs vorgestellt.

Wer eingestiegen ist, sollte nun 50 Prozent der Gewinne bei Inlinern und Knock-Outs einstreichen. Wer mit Anlageprodukten eingestiegen ist sollte dabei bleiben und die Zeit für sich laufen lassen. Wer derzeit einsteigen möchte, dem empfehlen wir den Discount-Call PR7UEP oder PR44XE mit Cap bei 12 und verschiedenen Laufzeiten. Unsere aktuelle Empfehlung als Inliner ist die WKN HW42QD.


Zu den Zahlen:  Dank einer überraschend gestiegenen Nachfrage in den Monaten April bis Juni zog der Umsatz im ersten Halbjahr leicht an. Auch beim Auftragseingang lief es besser als befürchtet. Darauf aufbauend bestätigte die Nordex-Spitze am Donnerstag ihre Ziele für das laufende Jahr.


Für 2017 stellte Konzernchef Blanco auch weiterhin einen Umsatz zwischen 3,1 und 3,3 Milliarden Euro in Aussicht. Die Ergebnis-Marge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda-Marge) soll 7,8 bis 8,2 Prozent erreichen. 2016 hatte Nordex noch einen Umsatz von rund 3,4 Milliarden Euro bei einer Ebitda-Marge von 8,4 Prozent erzielt.


In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres stiegen die Erlöse im Vorjahresvergleich überraschend um etwas mehr als ein Prozent auf 1,5 Milliarden Euro. Analysten hatten mit einem Rückgang gerechnet. Auch der Auftragseingang entwickelte sich trotz eines Rückgangs von gut 30 Prozent besser als gedacht. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ging zwar um 14 Prozent auf knapp 118 Millionen Euro zurück. Hier hatten Experten allerdings noch weniger erwartet. Der Überschuss sackte um mehr als die Hälfte auf 23 Millionen Euro zusammen.


Welche Aktien derzeit besonders stark oder wach sind, entnehmen Sie unserer RSL:


Adidas bleibt vor der Commerzbank


Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen – lautet eine bekannte Börsenweisheit. Klingt zunächst einfach und recht logisch, in der Praxis sieht die Sache aber vielfach  anders aus. Denn es gilt zwei Herausforderungen zu meistern:


  1. Frühzeitig Aktien zu finden, bei denen sich ein neuer und vor allem nachhaltiger Trend abzeichnet. Die Schwierigkeit besteht darin, bei den unzähligen Papieren, die an deutschen Börsen gehandelt werden, den Überblick zu behalten.
  2. Meistens steigen Anleger zu früh aus, ein Großteil der Rally wird verpasst. Hier spielt vor allem die Psychologie den meisten Börsianern einen Strich durch die Rechnung.

Eine einfache Lösung stellt das System der Relativen Stärke dar, mit der Aktien ohne Emotionen und ausschließlich auf Basis von Berechnungen nach ihrer Trendstärke sortiert werden.   Auf dieser Seite finden Sie jeden Tag aktualisiert die aussichtsreichsten Papiere aus dem 110 Aktien umfassenden HDAX, in dem die Unternehmen aus dem DAX, MDAX und TecDAX zusammengefasst sind. Die obere Tabelle zeigt die zehn trendstärksten Papiere an, in der unterenListe finden Sie die zehn schwächsten Werte, die sich derzeit eher auf der Short-Seite lohnen. Die Berechnung erfolgt auf Basis von 55 Tagen und ist somit eher mittelfristig ausgerichtet. Wie das Konzept der Relativen Stärke aufgebaut ist und genutzt werden kann, können Sie unter der Rubrik Wissen: Mit Stärke zum Erfolg nachlesen.


 


Die aktuellen Top-10:


Suchen:
Name Kurs %Änd. RSL
SMA SOLAR TECHNOL.AG 33,3 -2,346 1,212
AIXTRON SE NA O.N. 7,3 -2,21 1,138
SILTRONIC AG NA O.N. 91,89 -1,49 1,13
FRAPORT AG FFM.AIRPORT 86,39 -0,66 1,12
ADIDAS AG NA O.N. 191,85 0,08 1,1
COMMERZBANK AG 11,02 -1,695 1,089
KION GROUP AG 73,64 0,04 1,08
RATIONAL AG 531 -0,09 1,08
WACKER CHEMIE O.N. 105,05 0,14 1,08
WIRECARD AG 65,08 1,29 1,08
ZurückWeiter

 


Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

  Die zehn Verlierer:


Suchen:
Name Kurs %Änd. RSL
ADVA OPT.NETW.SE O.N. 6,39 -0,374 0,71
SCHAEFFLER AG INH. VZO 11,985 -2,003 0,876
GFT TECHNOLOGIES SE 16,095 0,783 0,877
SOFTWARE AG O.N. 35,475 -3,653 0,888
DRAEGERWERK VZO O.N. 87,09 -2,76 0,89
MERCK KGAA O.N. 92,92 0,11 0,89
EVOTEC AG O.N. 12,02 1,951 0,914
BAYER AG NA O.N. 106,2 -1,21 0,92
SARTORIUS AG VZO O.N. 81,01 1,45 0,92
STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50 4,264 -0,281 0,928

 


Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.
powered by stock-world.de


 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
7,711 € 7,936 € -0,225 € -2,84% 23.11./10:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0D6554 A0D655 21,66 € 7,09 €
Werte im Artikel
7,71 minus
-2,84%
0,10 minus
-16,67%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
7,727 € -1,93%  10:09
Düsseldorf 7,805 € +4,62%  08:08
München 7,866 € +0,04%  08:01
Hamburg 7,836 € -1,19%  08:09
Hannover 7,833 € -1,63%  08:10
Nasdaq OTC Other 8,58 $ -1,77%  16.11.17
Frankfurt 7,691 € -2,01%  09:07
Berlin 7,832 € -2,20%  08:01
Stuttgart 7,64 € -2,68%  09:37
Xetra 7,711 € -2,84%  09:59
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
30050 Nordex vor einer Neubewertung 10:16
27678 ** News zu Nordex ** (SPAM. 09:44
627 Energiegefahren und die Verant. 11.11.17
776 XM4SBP Zertifikat der Deutsch. 09.11.17
8 Löschung 24.10.17
RSS Feeds




Bitte warten...