Weitere Suchergebnisse zu "Algold Resources":
 Aktien    


Kolumnist: Stephan Bogner

Neues Potential bei Golden Dawn: Bohrergebnisse bis zu 58 g/t Gold - Tagebau möglich?




05.12.17 10:01
Stephan Bogner


Gestern nach Börsenschluss in Kanada veröffentlichte Golden Dawn Minerals Inc. einen neuen Satz an Bohrergebnisse vom laufenden Bohrprogramm auf dem Golden Crown Grundstück nahe der Stadt Greenwood in British Columbia, Kanada. 


• Bis dato wurden 31 Löcher mit einer Gesamtlänge von 2.954 m gebohrt (durchschnittlich also 95 m pro Loch). 


• Die Laborergebnisse der Löcher 1-9 wurden Anfang November veröffentlicht.


• Die Laborergebnisse der Löcher 10-19 wurden heute veröffentlicht, zusammen mit denjenigen aus den ersten 9 Löchern, die erneut analysiert wurden, bei dei denen die Anfangsergebnisse die Nachweisgrenzen überstiegen. Die längengewichteten Durchschnittsgehalte wurden für 2 Abschnitte wie folgt berechnet: 


Bohrloch GC17-02: 
3,53 g/t Gold + 0,11% Kupfer @ 3 m (9,24-21,58 m) inklusive

7,60 g/t Gold + 0,13% Kupfer @ 4,6 m (17-21,58 m)
(Kerngewinnung in einigen dieser Abschnitte nur 21%).


Bohrloch GC17-05: 
6.77 g/t Gold + 1,18% Kupfer @ 6,95 m (14,65-21,6 m) inklusive
16.48 g/t Gold + 1,96% Kupfer @ 2,69 m (18,13-20,82 m)


• Die Ergebnisse indizieren Gold- und Kupfer-Gehalte mit wirtschaftlichem Interesse in massiven Sulphid-Adern und im Nebengestein:  






"Die Lagerstätte macht mittlerweile den Eindruck, aus einem Feld aus zahlreichen Adern und Äderchen zu bestehen, wobei die Haupt-Aderstruktur als Ziel für die Untergrund-Minenentwicklung ausgewählt ist."


• Die bisher veröffentlichten Bohrergebnisse stammen aus 4 verchiedenen Zonen auf dem Golden Crown Grundstück: Die King, Winnipeg, Portal und Southwest Zonen. Etwa 3 km westlich vom Golden Crown Grundstück befindet sich die JD Zone, wo Gesteinsproben von der Erdoberfläche Gehalte zwischen 1,8 und 15,8 g/t Gold zeigten (Durchschnitt: 7,4 g/t Gold).


• Da die ersten 19 Löcher vom Golden Crown Grundstück nicht nur hochgradige Gold- und Kupfer-Vererzungen in massiven Sulphid-Adern nachweisten, sondern auch signifikante Mineralisation im Nebengestein (in Form von Äderchen und disseminierten Sulphiden), so wird das bevorstehende Bohrprogramm testen, ob sich diese Mineralisation tatsächlich im gesamten Bereich zwischen dem Golden Crown Grundstück und der JD Zone fortsetzt. Sollte dieser >3 km lange Bereich tatsächlich eine durchgehende Mineralisation von mindestens 1 g/t Gold nahe der Erdoberfläche zeigen, so wird das Unternehmen die Möglichkeit für einen Tagebau in Betracht ziehen, um entweder den gesamten 3 km langen Trend oder Teile davon übertage abzubauen. Im allgemeinen ist ein Tagebau viel unkomplizierter und somit wesentlich kostengünstiger als ein Untergrund-Betrieb, sodass die gesamten Minenkosten aufgrund der Kombination eines Tagebaus mit einer Untergrund-Mine deutlich reduziert werden können, während gleichzeitig signifikant mehr Material abgebaut und verarbeitet werden kann. 


• Bereits auserwählte Zielstellen für die Untergrund-Minenentwicklung werden ebenfalls evaluiert, da das Unternehmen plant, die Untergrund-Minenentwicklung und Grossproben-Entnahmen ("bulk sampling") zu genehmigen, damit die Produktion unter Vollauslastung 2018 beginnen kann. 


• Die Bohrergebnisse von 12 weiteren Löcher stehen noch aus, wobei die Bohrungen weiterhin stattfinden, sodass die Laborergebnisse von mehr als 12 Löcher veröffentlicht werden, sobald diese verfügbar sind. 


Das folgende Video zeigt die jüngsten Bohrungen auf dem Golden Crown Grundstück: Siehe auf Youtube oder auf der Webseite von Rockstone Research.


• Das Golden Crown Grundstück befindet sich nur 3 km entfernt von der unternehmenseigenen Greenwood-Verarbeitungsanlage, wo das abgebaut Gestein aus Golden Crown ab 2018 zu verkaufsfähigen Gold-Dorébarren und Kupfer-Konzentraten verarbeitet wird.


• Fortlaufende Bohrungen sind auf Golden Crown geplant, um die Ressource zu erhöhen und "Inferred"-Ressourcen in die "Indicated"-Ressourcen-Kategorie hochzustufen:


Golden Crown 2016 Resourcenschätzung (3,5 g/t Gold-Äquivalent Cut-Off):
Indicated: 163.000 t @ 11,09 g/t Gold + 0,56% Kupfer (11,93 g/t Gold-Äquivalent; 62.500 oz Gold-Äquivalent) 
Inferred: 42.000 t @ 9,04 g/t Gold + 0,43% Kupfer (9,68 g/t Gold-Äquivalent; 13.100 oz Gold-Äquivalent)



Inline-Bild 1


Technische Betrachtung

"Die Ruhe vor dem Sturm": In einem interessanten Artikel wird gezeigt, dass Goldminen-Aktien aktuell die niedrigste Volatilität in der Geschichte verzeichnen! Die Aktie von Golden Dawn hat sich während den letzten Wochen relativ gut gehalten, wenn man den scharfen Goldpreis-Rückgang betrachtet. Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird Golden Dawn beim nächsten Goldpreis-Anstieg ebenfalls aufwerten, da es sich eben um einen angehenden Goldproduzenten handelt. Alsbald ist die Zeit gekommen, in der das Warten ein Ende hat, sowohl fundamental als auch technisch. 


Dem Goldpreis gelang Mitte des Jahres ein Ausbruch (sog. Breakout) über den roten Widerstand, woraufhin ein klassicher Pullback zurück zur grünen Unterstützungslinie einsetzte. Somit steht die Auflösungsbewegung aus dieser Dreiecksformation bevor: Der sog. Thrust; ein starker Aufwärtstrend, der zum Ziel hat, zum Hoch des Dreiecks bei $1.900 USD aufzuschliessen.




Der unter dem Goldpreis abgebildete HUI-Goldminenindex befindet sich ebenfalls am Ende einer Dreiecksformation, sodass auch hier mit stark ansteigenden Notierungen zu rechnen ist.


Der USD-Index befindet sich seit 2015 in einer Dreiecksformation, aus der Ende 2016 ein Ausbruch gelang. Der anschliessende Pullback konnte jedoch nicht auf den Unterstützungslinien vom Dreieck halten, sodass ein erster Ausbruch nach unten erfolgte. Aktuell findet ein sog. Pullback zurück zum Dreieck statt. Da der USD-Index soeben die widerständigen Trendlinien vom Dreieck erreicht hat, sollte fortan mit einem finalen Einbruch gerechnet werden, der den Index auf die darunter iegende Unterstützungen bei etwa 87 Punkten abfallen lassen sollte. Dies würde mit einem starken Aufwärtstrend vom Goldpreis einhergehen.


Somit herrschen aktuell Kaufsignale für den Goldpreis und Goldminenaktien vor, während ein Verkaufssignal für den USD-Index vorliegt.






Kaufsignale für Golden Dawn Minerals

Die Aktie von Golden Dawn Minerals an der kanadischen Heimatbörse befindet sich aktuell am untersten (grünen) Aufwärtstrendkanal, sodass ein Kaufsignal vorliegt. Dieses Kaufsignal wird bekräftigt durch den unmittelbar zuvor stattgefundenen Ausbruch über den (rot-gestrichelten) Widerstand. Fortan kann mit einem neuen und starken Aufwärtstrend gerechnet werden. Man kann zuversichtlich sein, dass die langwierige Seitwärtskonsolidierung nun zu Ende ist und die Aktie in einen nachhaltigen Aufwärtstrend übergehen wird, der zum Ziel hat, die widerständigen Höchststände aus der Vergangenheit in neue Unterstützungen umzuwandeln, damit im Anschluss daran neue Höchststände erklommen werden können. 





Unternehmensdetails


Golden Dawn Minerals Inc.
#318 - 1199 West Pender Street
Vancouver, B.C. V6E 2R1 Canada
Telefon: +1 604 221 8936
Email: allinfo@goldendawnminerals.com


Aktien im Markt: 126.943.073




Kanada Symbol (TSX.V): GOM
Aktueller Kurs: $0,285 CAD (04.12.2017)
Marktkapitalisierung: $36 Mio.CAD




USA Symbol (OTC): GDMRF
Aktueller Kurs: $0,194 USD(12/04/2017)
Marktkapitalisierung: $25 Mio.USD




Deutschland Symbol / WKN (Frankfurt): 3G8A / A1XBWD 
Aktueller Kurs: €0,182 EUR (04.12.2017)
Marktkapitalisierung: €23 Mio. EUR


Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF auf der Webseite von Rockstone Research, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,075 € 0,071 € 0,004 € +5,63% 15.12./08:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA01660T1057 A1XBQS 0,19 € 0,065 €
Werte im Artikel
0,075 plus
+5,63%
0,18 plus
+0,57%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Frankfurt 0,075 € +5,63%  08:02
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...