Kolumnist: Börse Stuttgart AG

Nachrangige Anleihen von VW und Bayer unter Druck




10.02.18 10:20
Börse Stuttgart AG

Euwax bonds

Bewegt zeigten sich in der Handelswoche die nachrangigen Titel von Volkswagen und Bayer. So zum Beispiel die 1,75 Milliarden Euro schwere Hybridanleihe (WKN: A1ZE21) der Volkswagen Intl. Finance N.V., die bis zum 24.03.2026 mit 4,625 Prozent p.a. verzinst wird und zu diesem Termin erstmalig durch den Emittenten gekündigt werden kann. Auch der im Juli 2074 endfällige und mit einem Kupon von 3,75 Prozent ausgestattete Hybridtitel (WKN: A11QR7 ) der Bayer AG Stand im Fokus der Anleger an der Börse Stuttgart. Mit den schwachen Aktienmärkten gerieten die beiden nachrangigen Unternehmensanleihen zunächst unter Druck. Es kam zu größeren Verkäufen in beiden Papieren. Am Mittwoch beruhigte sich die Lage. Mit der Erholung der Aktienmärkte ging es auch bei den Hybridtiteln wieder bergauf, Anleger griffen zu den günstigeren Kursen wieder zu.








powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
99,365 € 99,61 € -0,245 € -0,25% 14.12./18:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS1048428442 A1ZE21 114,50 € 97,00 €
Werte im Artikel
97,50 plus
+0,31%
63,36 minus
-1,46%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
100,00 € +0,15%  14.12.18
Hamburg 99,85 € +0,76%  14.12.18
Hannover 99,60 € +0,61%  14.12.18
Düsseldorf 99,60 € +0,37%  14.12.18
München 99,41 € +0,16%  14.12.18
Frankfurt 99,383 € -0,22%  14.12.18
Berlin 99,385 € -0,23%  14.12.18
Stuttgart 99,365 € -0,25%  14.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...