Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Ingrid Heinritzi

Der Mond – in Zukunft vielleicht eine TankstelleHeinritzi Ingrid




01.03.19 08:29
Ingrid Heinritzi

Verschiedene Länder, auch die USA, streben wieder nach Präsenz auf dem Mond. Der Grund sind Rohstoffe

NASA-Administrator Jim Bridenstine sagte es neulich deutlich: "Es ist wichtig, dass wir zum Mond zurückkehren können." Jahrzehntelange fehlte jegliche Präsens auf dem Mond. Doch nun richten diverse Länder ihre Interessen wieder Richtung Mond. Immer weiter entfernte und auch immer häufigere Weltraumfahrten rücken in greifbare Nähe. Der Mond könnte hierfür als eine Art Tankstelle fungieren.


Außerdem ist der Mond früher ein Teil der Erde gewesen und daher gibt es dort vielleicht einmal wirtschaftlich sinnvoll abbaubare Rohstoffe. Im Grunde sind die Elemente auf dem Mond die gleichen wie die auf unserem Heimatplaneten.


Bereits in 2009 schoss die NASA mit einer Rakete ein Loch aus dem Mond heraus und untersuchte mithilfe eines Spektrometers die von der Explosion freigesetzte Wolke. Gefunden wurde Gold, Silber, Titan und ein als Helium-3 bekanntes Isotop, welches in der Kernfusion eingesetzt werden könnte. Auch Wasserdampf und Eis – wichtig für Sauerstoff, Wasserstoff und Raketentreibstoff – wurden entdeckt.




Da wundert das Interesse am Mond und an der Präsenz dort nicht mehr. Noch in diesem Jahr werden Indien und China Mondmissionen starten. Vielleicht kommen auch noch die USA dazu. Solange die Wirtschaftlichkeit des Abbaus von Rohstoffen ("Space Mining") noch nicht gegeben ist, müssen wertvolle Rohstoffe von Bergbaugesellschaften noch auf der Erde gesucht werden. So wie etwa von Treasury Metals oder Sibanye-Stillwater.




Treasury Metals ist bereits, unter Beteiligung der einheimischen Bevölkerung, im Genehmigungsverfahren bei seinem Goliath-Goldprojekt (100 Prozent im Alleineigentum) in Ontario. Es gilt rund 1,3 Millionen Unzen laut Schätzungen aus der Erde zu holen.




Auch Sibanye-Stillwater, bereits großer Produzent von Gold und von Platin und Palladium, kommt gut voran. Das Unternehmen konzentriert sich besonders auf Südafrika (Witwatersrand Becken) und den Norden der USA. Palladium ist stark im Preis gestiegen und es soll im laufenden Jahr ein Angebotsdefizit geben.




Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Treasury Metals (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/treasury-metals-inc.html) und von Sibanye-Stillwater (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sibanye-stillwater-ltd.html).





Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html











powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu


 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...