Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stock-World Redaktion

Mintos geprüfter Finanzbericht 2020 – Europas größter Plattform für Kreditinvestitionen




07.06.21 13:51
Stock-World Redaktion

 Nach dem coronabedingten Rückgang, der im März 2020 begann, konnte Mintos gegen Ende des Jahres 2020 eine Erholung verzeichnen und das Jahr schließlich mit einem Umsatz von 10,2 Mio. € abschließen. Hinzu kamen 1,6 Mrd. € an finanzierten Krediten sowie Zinserträge der Anleger von 53,3 Mio. €. Als Hauptgründe für die schnelle Erholung sieht Mintos die konsistente Kommunikation sowie die Loyalität der Anleger.

7. Juni 2021. Mintos, Europas führende alternative Investmentplattform für Kreditinvestitionen, hat ihren konsolidierten, geprüften Finanzbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht – zusammen mit einer Reihe von Erkenntnissen über die gemachten Erfahrungen und das, was Investoren in naher Zukunft erwarten können.

2020 im Rückblick: von der Vorsicht zum stetigen Wachstum

Januar und Februar 2020 waren die besten Monate in der Geschichte von Mintos. Es konnte ein Rekordvolumen an finanzierten Krediten erzielt und so viele neue Investoren gewonnen werden wie nie zuvor. Mit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie im März änderten sich die Bedingungen in der Branche jedoch rasch und damit auch die Ziele von Mintos. „Unser Fokus verschob sich schnell. War er zuvor noch auf Expansion und Wachstum gerichtet, ging es jetzt nur noch um die Sicherstellung der Geschäftskontinuität und um operative Nachhaltigkeit. Unser Blick war voll und ganz darauf gerichtet, die makroökonomische Rezession zu überstehen", sagt Mintos CEO und Mitgründer Martins Sulte.

Zu Beginn der COVID-19-Pandemie beschlossen viele Investoren, ihre Investitionen zu reduzieren oder gar zurückzuziehen und die wirtschaftlichen Aussichten abzuwarten. Darüber hinaus führte der globale Abschwung im Jahr 2020 zu einem starken Anstieg der notleidenden Kredite, von denen viele letztlich in Verzug gerieten. Mintos reagierte darauf schnell und baute innerhalb des Unternehmens Teams auf, die sich nur mit der Rückgewinnung von Krediten befassten.

Trotz dieser Herausforderungen konnten so über 80 % des gesamten kapitalgedeckten Portfolios die starke Performance beibehalten und insgesamt 53,3 Mio. € an Zinserträgen an die Anleger ausschütten. Im Vergleich zu den 45 Mio. €, die im Jahr 2019 erzielt wurden, ist dies ein deutlicher Anstieg von 18,9 %.

Im Jahr 2020 konnten 128.380 neue Nutzer für Mintos hinzugewonnen werden, womit die Plattform nun insgesamt 369.332 Investoren aus 105 Ländern zählt. Mit zusätzlichen 1,6 Milliarden Euro an finanzierten Krediten im Jahr 2020 wuchs das kumulierte Volumen an finanzierten Krediten zudem um 37,2 % auf 5,9 Milliarden Euro.

Die Lehre aus dem vergangenen Jahr: Kommunikation und unterstützende Tools für Investoren

„Rückblickend hat uns unser agiler Ansatz geholfen, selbst im turbulenten Wirtschaftsjahr 2020 Fortschritte zu machen", so Sulte. „Im letzten Jahr haben wir viele Projekte entwickelt und umgesetzt und sind damit unserer Vision näher gekommen, Kreditinvestitionen genauso alltäglich zu machen wie das Investieren in andere beliebte Anlagen wie Aktien oder Immobilien."

Mintos konnte im Jahr 2020 einige Hürden überwinden, indem sich das Unternehmen strategisch darauf konzentrierte, seine Abläufe aus Sicht der Investoren zu verbessern. Aus diesem Grund legte das Unternehmen den Schwerpunkt darauf, die Berichte noch transparenter zu gestalten und so eine konsistente Kommunikation mit den Investoren zu erreichen.

Da im Jahr 2020 viele der Risiken, die mit der Branche verbunden sind, eintraten, verstärkte Mintos das Engagement zum Schutz der Anleger, die einem hohen Risikoniveau ausgesetzt sind. Unter anderem etablierte das Unternehmen unterstützende Tools zur Risikobewertung, beispielsweise den Mintos Risiko Score sowie die Eignungs- und Angemessenheitsbeurteilung für Investoren. Zugleich arbeitet Mintos weiter an ähnlichen Initiativen, um das Risikobewusstsein der Investoren zu erhöhen.

Errungenschaften: Verbesserung des Services & Erfolge im Fundraising

Trotz der Höhen und Tiefen des Marktes konzentrierte sich das Mintos-Team darauf, den Service kontinuierlich zu verbessern. Im Januar wurde daher ein neues Bewertungsmodell für Kreditunternehmen eingeführt – der Mintos Risk Score. Einen Monat später startete das Unternehmen die Mintos App. Im Laufe des Jahres wurde viel Zeit und Mühe investiert, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Lernmaterialien über Anlagestrategien zu erstellen. Ende 2020 startete das Unternehmen eine Crowdfunding-Kampagne und sammelte über 6,55 Millionen Euro, was die größte Crowdfunding-Summe war, die jemals in der Europäischen Union auf der Crowdcube-Plattform gesammelt werden konnte. Bemerkenswert ist außerdem, dass Mintos zum fünften Mal in Folge den „People's Choice Award 2020" der AltFi erhalten hat, ein Zeichen für die starke und treue Community des Unternehmens.

Ein Blick in die Zukunft

Mintos blickt sehr optimistisch in die Zukunft, da die Investitionsraten wieder an Dynamik gewinnen. Betrachtet man die Zahlen aus dem ersten Quartal für 2021, so ist das Volumen der finanzierten Kredite bereits um 26 % gestiegen. Ein Zeichen dafür, dass das Vertrauen der Investoren langsam wieder zurückkehrt.

Mintos nähert sich stetig dem wichtigen Meilenstein, eine regulierte Handelsplattform zu werden. Es wird erwartet, dass das Unternehmen in Kürze die Lizenzen für den Betrieb als Wertpapierfirma sowie als E-Geld-Institut erwerben wird. Mintos selbst sieht diese Schritte als essentiell an, um Kreditinvestitionen in den Mainstream zu bringen.

Den konsolidierten Geschäftsbericht des Unternehmens für das Jahr 2020 finden Sie auf der Website von Mintos.



Über Mintos

Auf Mintos haben Anleger die Möglichkeit, in Kredite zu investieren, die von Kreditunternehmen an Verbraucher und kleine Unternehmen auf der ganzen Welt vergeben werden. Mittlerweile bietet Mintos auch kreditgebenden Unternehmen Zugang zu einer zusätzlichen Finanzierungsquelle. Als globaler, preisgekrönter Marktplatz mit mehr als 400.000 registrierten Nutzern und einem finanzierten Gesamtvolumen von 6,5 Mrd. € (Mai 2021) ist Mintos mit einem Marktanteil von 45 % Marktführer in Kontinentaleuropa. Besuchen Sie mintos.com, um mehr zu erfahren.


____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...