Weitere Suchergebnisse zu "Medigene":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Jürgen Sterzbach

Medigene: Wichtige Nachrichten!




17.05.18 13:08
Jürgen Sterzbach

Bei der Aktie von Biotech-Unternehmen Medigene ist neuer Schwung drin. Im Aufwärtstrend zog die Aktie zuletzt deutlich nach oben. Auch die Nachrichten muntern auf. Mit einem Open End Turbo Long könnte sich bei einer steigenden Medigene-Aktie eine Trend-Chance von 108 Prozent ergeben. Im Update: Continental.

Medigene ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt komplementäre Therapie-Plattformen zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und Krebsstadien mit mehreren Projekten in der klinischen und vorklinischen Testphase. Dabei ist Medigene auf die Entwicklung von TCR-Therapien spezialisiert, ein Gebiet mit einer bislang überschaubaren Anzahl von Wettbewerbern. Dazu gab Medigene die Erweiterung der strategischen Allianz mit dem US-Unternehmen Bluebird, ein Anbieter von Gen- und Zelltherapien, bekannt. Neben einer Vorabzahlung von acht Millionen US-Dollar können die Martinsrieder dabei bei Erfolgen auf umfangreiche Meilensteinzahlungen hoffen.


Nachricht als Kurstreiber


Im Chart zeigt sich seit August letzten Jahres ein klarer Aufwärtstrend bei der Medigene-Aktie. Dieser kann aktuell zwischen 13,70 und 19,60 Euro beschrieben werden. Die Breite der Bewegung nutzten die Notierungen seitdem aus und erreichten im Februar ein Hoch bei 19,60 Euro, gaben anschließend aber wiederum bis zur aktuell bei 13,50 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie nach. Bevor in diesen Tagen der steile Anstieg startete und um 14,50 Euro eine kurzfristige Abwärtstendenz ausgeschaltet wurde, hatte sich die Aktie zuvor für einige Zeit oberhalb der langfristig orientierten Durchschnittslinie stabilisiert. Nach oben könnte somit die eingeschlagene Richtung über das bisherige Hoch hinaus zur Oberseite des Trendkanals um dann 22 Euro führen.


Zahlen besser als erwartet


Auch Analysten stellten sich mehrheitlich positiv zur Aktie auf. Weiter optimistisch äußerte sich die Baader Bank nach den Zahlen Medigenes zum ersten Quartal. Ihre Einstufung beließen die Analysten bei Kaufen mit einem Kursziel von 22 Euro. Das Biotechunternehmen habe bei Umsatz und Ergebnis die Erwartungen deutlich übertroffen, lautete die Begründung. Wichtiger als die aktuellen Zahlen sei jedoch, dass sich eine viel beachtete Krebsstudie auf einem guten Weg befinde. Nicht ganz so zuversichtlich äußerte sich zwar das Analysehaus Independent Research, räumte aber ebenfalls nach dem Quartalsbericht ein, dass die Ergebnisse vom Januar bis März dieses Jahres insgesamt etwas besser als erwartet ausgefallen seien.


Medigene (Tageschart in Euro) Tendenz:
Medigene (Wochenchart in Euro)
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 17,90 // 18,19 // 18,95 // 19,42
Unterstützungen: 15,94 // 15,80 // 15,24 // 14,88

Mit einem Open End Turbo Long (WKN MF350A) können risikofreudige Anleger, die von einer steigenden Medigene-Aktie ausgehen, mit einem moderaten Hebel von 3,2 überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 28,8 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser könnte hier unter der im Chart dargestellten Unterstützung im Basiswert bei 14,70 Euro platziert werden. Im Open End Turbo Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs von 3,33 Euro. Ein Kursziel nach oben könnte sich bei einer steigenden Medigene-Aktie um 22 Euro befinden. Das Chance-Risiko-Verhältnis der spekulativen Idee beträgt 3 zu 1.


Strategie für steigende Kurse
WKN: MF350A
Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 5,07 - 5,12 Euro
Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 11,67 Euro
Basiswert: Medigene
KO-Schwelle: 11,67 Euro
akt. Kurs Basiswert: 16,44 Euro
Laufzeit: Open end
Kursziel: 10,63 Euro
Hebel: 3,2
Kurschance: + 108 Prozent
Quelle: Börse Stuttgart



Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.



Es gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.boerse-daily.de

powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,11 € 8,00 € 0,11 € +1,38% 12.12./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1X3W00 A1X3W0 19,42 € 7,43 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
8,165 € -0,12%  12.12.18
Hannover 8,22 € +6,20%  12.12.18
Düsseldorf 8,19 € +3,21%  12.12.18
München 8,17 € +2,70%  12.12.18
Berlin 8,09 € +1,51%  12.12.18
Xetra 8,11 € +1,38%  12.12.18
Hamburg 8,22 € 0,00%  12.12.18
Stuttgart 8,02 € -0,99%  12.12.18
Frankfurt 8,04 € -1,71%  12.12.18
Nasdaq OTC Other 9,50 $ -13,64%  12.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
7530 Medigene - Kurse/Quatschen/Ch. 12.12.18
18327 Medigene - Sachliche und fachl. 11.12.18
1862 Medigene - es kann los gehen . 10.12.18
2 Medigene 31.10.18
701 Medigene Chartanalyse 27.10.18
RSS Feeds




Bitte warten...