Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stock-World Redaktion

METALLE PROFITIEREN VON PRÄSIDENT BIDEN'S INFRASTRUKTUR-INVESTIONEN




14.07.21 10:08
Stock-World Redaktion

  • Kupfer, Nickel und Silber spielen eine Schlüsselrolle in der US-Infrastrukturrevolution   -

 


Die von Präsident Biden unterzeichnete 579-Milliarden-Dollar-Infrastrukturinitiative ist nun einen Schritt näher an ihrer Umsetzung. Der enorme Umfang und die ehrgeizigen Ziele dieser Initiative werden einen tiefgreifenden Einfluss auf die Rohstoffmärkte und Lieferketten haben, insbesondere auf Metalle wie Kupfer, Nickel und Silber, die von diesen Investitionen erheblich profitieren werden. (Bitte beachten Sie die angehängte Pressemitteilung).


 


Die wichtigsten Elemente des physischen Infrastrukturplans sind:


  • - Modernisierung von über 30.000 Kilometer an Autobahnen, Straßen und Hauptstraßen, Reparatur der 10 wirtschaftlich bedeutendsten Brücken und Instandsetzung der schlechtesten 10.000 kleinen Brücken
  • Ersatz oder Reparatur von 24.000 Bussen, 5.000 Eisenbahnwaggons, 200 Bahnhöfen und Tausenden von Kilometern an Gleisen, Signalen und Stromsystemen
  • Entwicklung und Einführung von Elektrofahrzeugen und eines entsprechenden Ladenetzes, einschließlich des Baus von 500.000 EV-Ladestationen bis 2040, Ersatz von 50.000 Diesel-Transitfahrzeugen und Elektrifizierung von mindestens 20 % der traditionellen gelben Schulbusflotte
  • Auswechseln aller Bleirohre und Versorgungsleitungen
  • Investitionen in das elektrische Netz
  • Flächendeckender Ausbau erschwinglicher, zuverlässiger Hochgeschwindigkeits-Breitbandverbindungen

 


Hamad Ebrahim, Head of Research bei NTree International, erläutert anhand einer neuen Analyse die Bedeutung der Infrastrukturinvestitionen für die wichtigsten Metalle:


 


"Kupfer ist einer der eindeutigen Nutznießer von Bidens US-Infrastrukturgesetz, wobei der jährliche Anstieg der Nachfrage nach infrastrukturbedingtem raffiniertem Kupfer in den nächsten fünf Jahren ein Wachstum von 2,0 % pro Jahr aufweist. Geht man von einem jährlichen Verbrauch an raffiniertem Kupfer in den USA von ca. 1,8 Mio. Tonnen pro Jahr aus, dann werden sich die erhöhten Infrastrukturausgaben in den nächsten 5 Jahren in einer zusätzlichen Nachfrage nach raffiniertem Kupfer von ca. 500k Tonnen niederschlagen.


"Nickel und Kupfer werden auch die Hauptnutznießer der Elektrifizierungsausgaben und des Ersatzes von verbrennungsmotorischen Bundesflotten durch elektrische, batteriebetriebene Flotten sein. EVs enthalten bis zu 10x mehr Kupfer als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor und jeder Elektrobus enthält ca. 370kgs an Kupfer. Die gelbe Schulbusflotte in den USA hat eine Größe von ca. 480.000 und wenn 20 % der Flotte durch Elektrobusse ersetzt wird, werden zusätzlich 35k Tonnen Kupfer benötigt. In den USA gibt es außerdem eine Fahrzeugflotte der Bundesbehörden von ca. 650.000 Fahrzeugen5 und die Umstellung aller dieser Fahrzeuge durch Elektrofahrzeuge wird die Nachfrage nach Kupfer und Nickel erheblich steigern.


"Nickel ist einer der Hauptbestandteile von Elektrobatterien, und obwohl es viele Unsicherheiten bezüglich der Batterietechnologien und ihrer Nickelbeladung gibt, können wir einige vereinfachte Annahmen treffen, um die erwartete zusätzliche Nachfrage nach Nickel zu schätzen. Unter der Annahme, dass die US-Bundesregierung amerikanische Elektrobusse6 kauft, sollte der Nickelbedarf durch den Ersatz der gesamten Bundesflotte in der Größenordnung von 55kt liegen.


"Silber wird wahrscheinlich auch ein starker Nutznießer des Gesetzes sein, da Hochgeschwindigkeitsinternet, 5G und IoT-Konnektivität alle die Nachfrage nach Silber erhöhen werden.  Es wird erwartet, dass das US-Infrastrukturgesetz die Produktivität steigert. Obwohl die Schätzungen variieren, ergab eine Studie der University of Maryland aus dem Jahr 2014, dass jede Infrastrukturinvestition von 1 $ das BIP-Wachstum um bis zu 3 $ erhöht."



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...