Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Feingold-Research

Kanada – Profiteur der Rohstoff-Rally?




11.06.21 13:42
Feingold-Research

Wird 2021 das Jahr der Banken, der Rohstoffe und steigender Energiepreise? Ob ja oder nein, der kanadische Aktienmarkt ist in jedem Fall einen Blick wert. Hier finden sich nicht nur führende Unternehmen der vorgenannten Branchen, sondern auch eine grosse Vielfalt an Aktien, welche vom Dividenden- bis zum Schnäppchenjäger viele Anlegerherzen höherschlagen lassen. Wir stellen die Analyse von “the screener” für die Südseite der Börse München vor.

Welche Aktien zu welchem Anleger passen und wer die ersten 20 Ränge in Kanada besetzt, zeigt unsere aktuelle Marktanalyse. An der Börse München können derzeit 976 Aktien aus Kanada gehandelt werden! Im kanadischen Markt finden sich rund 5 Prozent der weltweiten Börsenkapitalisierung, theScreener nimmt insgesamt 268 Gesellschaften unter die Lupe. Die Branche mit der größten Börsenkapitalisierung in Kanada sind nicht Minen, sondern Geldinstitute mit 19,1 Prozent Anteil, gefolgt von Öl & Gas mit 13,5 Prozent und Rohstoffe von 10,9 Prozent.

Performance



Die Performance des Kanadischen TSC Composite Index lag in den vergangenen zwölf Monaten bei 26,7 Prozent, der S&P 500 brachte es im gleichen Zeitraum auf 31,8 Prozent. Unter den Branchen entwickelte sich die Energie 2021 mit 40,9 Prozent am eindruckvollsten. Über die vergangenen zwölf Monate hatten drei Unternehmen eine Performance von über 50 Prozent: Die Bank of Montreal (65,8 Prozent), die Canadian Natural res. (60,5 Prozent) und der Spezialitäten-Chemie Konzern Nutrien (52,3 Prozent). Nimmt man nur das Jahr 2021, setzt sich Canadian Natural mit 49,2 Prozent an die Spitze, gefolgt von Suncor Energy mit 43,3 Prozent sowie Canadian Imperial Bank of Commerce mit 33,2 Prozent, dicht gefolgt von der Bank of Montreal mit 32,4 Prozent.






Bester Gesamteindruck & größte Unternehmen



Als den besten Gesamteindruck bewertet theScreener das Zusammenspiel von fundamentalen Faktoren, technischen Indikatoren sowie Sensitivitätsfaktoren. Außerdem benötigen die Unternehmen eine Marktkapitalisierung von mindestens einer Milliarde US-Dollar. Hier schnitten u.a. SunOpta Inc., die Canadian Western Bank, der Wertpapierdienstleister First National Financial Group, Premium Brands und Cameco am besten ab. Die größten Unternehmen nach Marktkapitalisierung sind Shopify, die Royal Bank of Canada und die Toronto-Dominion Bank. Die bekannte und größte Minengesellschaft Barrick Gold belegt nur Rang 15.
powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...