Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Holger Steffen

K+S: Die Entscheidungsschlacht




14.11.17 09:47
Holger Steffen

Bei der Aktie von K+S läuft im Moment das große Tauziehen zwischen
Bullen und Bären, das nun auf die Entscheidungsschlacht zusteuert. Die
weitere Richtung an der Börse dürfte davon abhängen, ob sich die kurz-
oder die mittelfristige Perspektive durchsetzt. K+S steht vor der
Veröffentlichung der Zahlen für das dritte Quartal, und am Kapitalmarkt
geht schon wieder das Zittern los.
Insgesamt sind die Hoffnungen wegen des schwierigen Umfelds im
Kaligeschäft nicht besonders ausgeprägt, dass das Unternehmen positiv
überraschen kann. Vorsichtshalber haben etliche Anleger in einem
schwachen Börsenumfeld gestern ihre Anteile schon einmal auf den Markt
geworfen. Equinet hält in einer aktuellen Studie aber dagegen. Auf Basis
einer separaten Bewertung der beiden Geschäftsbereiche kommen die
Analysten auf einen deutlich höheren Marktwert. Deswegen wurde das
Kursziel von 21,60 auf 24,40 Euro deutlich angehoben.

Das mag schon sein, allerdings hat K+S mit der im Oktober präsentierten
Strategie der Eigenständigkeit der Bereiche eine Absage erteilt und eine
stärkere Verzahnung im Konzern eingeleitet. Insofern scheint die
Analysemethode von Equinet gerade jetzt etwas aus der Zeit gefallen.
Richtig ist indes, dass mit der Umsetzung der neuen Strategie und dem
weiteren Hochfahren der Aktivitäten in Kanada die Chancen für K+S
steigen, auf den Wachstumspfad zurückzukehren, wenn sich der Kalimarkt
halbwegs stabil zeigt.

Das scheint uns in der Aktie im Moment nicht eingepreist, weswegen wir
es für möglich erachten, dass sich perspektivisch die optimistische
mittelfristige Sicht an der Börse durchsetzen wird. Kurzfristig läuft
aber das Tauziehen um die zentrale Unterstützung bei etwa 21 Euro. Kann
diese mit der Zahlenveröffentlichung verteidigt werden, winkt vermutlich
eine deutliche Kurserholung. Andernfalls dürften die Zwischentiefs aus
dem August noch einmal getestet werden.


powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...