Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Börse Stuttgart AG

Jahresrückblick Staatsanleihen




06.01.19 11:28
Börse Stuttgart AG

Euwax bonds


Der Euro-Bund-Future startete das Jahr 2018 mit einem Verlustmonat. Im Januar verlor der Future 1,91 Prozent und fiel unter die 160-Punkte Marke. Im März konnte der Bund-Future die 160er Marke zwar kurzzeitig zurückerobern, schloss am Monatsende jedoch knapp darunter bei 159,36 Zählern. Belastet durch den starken Aktienmarkt gab der Bund-Future im April weitere 0,35 Prozent ab, bevor er dann im Mai erst ein neues Jahreshoch bei 164,15 erreiche und dann 1,85 Prozent im Plus bei 161,75 Punkten schloss. Im Juni wurden die 160 Punkte unterschritten, am Monatsende schloss der Future jedoch bei 162,42 Zählern. Im Juli gab der Bund-Future die Gewinne jedoch wieder ab um im August einen neuen Anlauf zu starten und den Monat 0,96 Prozent im Plus bei 163,14 Zählern zu beenden. Im September erfolgte allerdings ein herber Rücksetzer von 2,60 Prozent, der Bund-Future fiel kurzzeitig sogar auf 157,75 Punkte zurück. Ab Oktober ging es dann aufwärts, der Oktober endete bei 160,26 Punkten, der November bei 161,48 Punkten und im Dezember der krönende Abschluss - der Bund-Future verabschiedete sich 1,29 Prozent im Plus bei 163,57 Zählern aus dem Jahr 2018 und legte damit eine Jahresperformance von plus 1,11 Prozent hin.


 


Die Renditen der zehnjährigen deutschen Staatsanleihen sind von 0,697 Prozent im Januar auf 0,246% zum Jahresende gefallen. Besondere Aufmerksamkeit galt im Jahr 2018 den italienischen Staatspapieren. Die zehnjährigen Renditen der italienischen Staatsanleihen erreichten bedingt durch den Streit mit der EU um die Neuverschuldung Italiens ein im Oktober Jahreshoch bei 3,783 Prozent. Der enorme Rendite-Spread setzte dem Euro zu. Zum Ende des Jahres konnte sich die Situation jedoch etwas entspannen und die Renditen fielen auf 2,861 Prozent zurück. Die amerikanischen Trearury Bonds starteten 2018 bei einer Rendite von 2,429 Prozent, erreichten ihr Hoch ebenfalls im Oktober bei 3,261 Prozent und schlossen bei 2,686 Prozent.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu


 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...