Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Hannes Huster

Inflation & Übernahmen das Thema in 2021




05.01.21 08:40
Hannes Huster

Um die Schäden aus der Covid-19 Pandemie zu verringern, drucken die Notenbanken Geld am fließenden Band und das weltweit. Die Bilanzen der US-Notenbank FED und auch der europäischen Zentralbank EZB sind seit Ausbruch der Pandemie regelrecht explodiert und diese ultra-lockere Geldpolitik wird auch auf absehbare Zeit nicht enden.


Die Geldmenge in den USA explodiert und wächst mit einer nie dagewesenen Geschwindigkeit:  


Die über viele Jahre vernachlässigten Rohstoff-Preise konnte schon etwas von dieser Geldmengenausweitung profitieren, wie wir am CRB-Rohstoffindex sehen. Dieser legte in den vergangenen 9 Monaten, ausgehend vom Crash-Tief, um gut 60% zu: 


Wir sehen also eine massive Geldmengenausweitung, die sich nun über stark steigende Rohstoffpreise bemerkbar macht. Jedoch gilt zu bedenken, dass die Rohstoff-Preise in den vergangenen Jahren eigentlich immer günstiger geworden sind und erst jetzt so langsam beginnen zu steigen. Dies deutet darauf hin, dass der Konjunktur-Zyklus schon recht weit fortgeschritten ist und nun auch endlich, im letzten Drittel oder letzten Viertel die Rohstoffpreise zu einer Rallye-Bewegung ansetzen. 


Im Goldreport zeigen unsere Berechnungen an, dass die Inflation in den USA im ersten Halbjahr 2021 die Marke von 3% erreichen könnte. Dies wird dann zu einem weiter negativen Realzins führen, was seit Jahrzehnten ein guter Nährboden für den Goldpreis ist.


Übernahmen das Thema in 2021


Das zweite große Thema, neben auf aufkommenden Inflation, werden Übernahmen im Rohstoffsektor und im Goldsektor sein. In 2020 gab es nur recht wenig Zusammenschlüsse und Akquisitionen, da aufgrund der Corona-Beschränkungen das Reisen und damit die wichtigen Due-Diligence Besuche vor Ort nicht möglich waren. 


Doch sowohl die ganz großen Firmen der Branche, wie auch viele mittelgroße Produzenten sitzen auf noch nie dagewesenen Cash-Bergen, die von Quartal zu Quartal weiter anschwellen! 


Daher ist es jetzt an der Zeit, sich in den besten Nachwuchs- und Juniorunternehmen der Branche zu positionieren.


Mit einer Jahresperformance von über 88% im vergangenen Jahr haben wir erneut bewiesen, dass unsere Aktienauswahl hervorragend ist.


Deshalb möchte ich Sie gerne einladen in 2021, dem chinesischen Jahr des Ochsen (Bullen) Leser bei mir zu werden.






Alter Preis: 499,00 € Neuer Preis: 399,00 €


Goldreport 12-Monats-Abo, Laufzeit 12 Monate, ohne automatische Verlängerung am Ende der Laufzeit


12-MONATS-ABO

219,00 €


Goldreport 6-Monats-Abo. Kurze Bindungsdauer und fairer Preis. Keine automatische Verlängerung am Ende der Laufzeit.


6-MONATS-ABO

49,00 €


Goldreport Probe-Abo: 4 Wochen Probe-Lesen zum kleinen Preis und ohne automatische Verlängerung am Ende der Laufzeit.


PROBE-ABO



Mit den besten Grüßen


Ihr


Hannes Huster



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...