Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Feingold-Research

Die Höhle der Löwen – Kommentar zur Aktien-Panik




13.05.20 16:02
Feingold-Research

Liebe Leser,


manche Fans von Friedrich & Weik oder Dirk Müller haben uns jüngst geschrieben. Wir seien in der Analyse zu hart, die beiden bzw. die drei hätten doch vor den Crashs gewarnt. Ja, haben sie. Seit Jahren. Es ist müßig, die Performance anderer zu kritisieren. Jeder hat seinen Ansatz. Fakten allerdings sind – es bleibt bei Dirk Müller und bei Friedrich Weik auf mehrere! Jahre ausser Crash-Panik an Rendite nichts hängen. Gar nichts. Dirk Müller hat seit der DAX bei 8.200 notierte einen kleinen Verlust im Fonds. Extrem schade, denn der DAX hat sich in der Spitze seither 3.000 Zähler erholt. Vorher von 13.800 bis 8.200 lag er bestens, verlor keinen Euro. Das war richtig, richtig gut und wurde von uns sehr deutlich gelobt.


dirk M


Es wurde in den Medien mitunter gezeigt und berechnet. Wir halten es mit Frank Thelen, den mancher aus der Höhle der Löwen als Investor kennt. Wir sind grundsätzlich Aktien bullish. Wir glauben an Aktien. Und wir glauben, dass man mit Dauer-Crash-Prognosen prima Bücher verkauft. Aber keine Rendite macht. Die Wahrheit liegt auf dem Platz und im Depot. Thelen sagt es so und wir lassen das einfach mal so stehen, weil uns die erneute Panikmache bei Bild gestern sehr irritiert hat. Vor allem das Wiederholen eines 90% Crashs im DAX. Nur mal zur Einordnung – 90% Verlust im DAX wären von 13.800 ein Sturz auf ca. 1.500. Erneut geäußert bei Bild gestern.


Wer das seriös findet als Maximalszenario – bitte schön. Wir sehen den DAX über den Sommer in einer Spanne zwischen 8.500 und 11.500 Zählern. Heißt – aktuell ist das Chance-Risiko-Verhältnis nicht dolle. Aber damit sind wir hoffentlich mahnend und Risiko abbildend. Aber keine Crash-Propheten. Denn die geben stets auch vor, Hellseher zu sein. Und so kann man an der Börse nicht arbeiten und kein Geld verdienen.



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...