Weitere Suchergebnisse zu "Heidelberger Druckmaschinen":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: RuMaS

Heidelberger Druckmaschinen: Manchmal braucht man für einen Treffer etwas Geduld!




02.12.18 09:01
RuMaS

Am 21. November hatten wir im Express-Service eine Trading-Chance mit Heidelberger Druckmaschinen offeriert und den Artikel dazu unter folgendem Titel veröffentlicht: „Heidelberger Druckmaschinen: 8 x kaufen bedeutet noch nichts!“ In diesem Artikel hatten wir u. a. geschrieben: „Die Heidelberger Druckmaschinen AG erreicht einige Nachrichten über Leerverkaufspositionen von Anlegern. So hat der Leerverkäufer Systematica Investments Limited seine Netto Leerverkaufsposition gesenkt. Der 10 Milliarden schwere Hedgefonds hat sein Short Engagement von 0,57 % auf 0,46 % reduziert.


 


Damit halten sie nur noch den geringsten Anteil an Leerverkaufspositionen auf die Heidelberger Druckmaschinen AG. Die Marshall Wace LLP dagegen erhöht seine Netto-Leerverkaufsposition und attackiert damit weiter die Aktie der Heidelberger. Der Londoner Hedgefonds erhöht seine Position von 1,32 % auf 1,44 % und hält damit die zweit meisten Leerpositionen an der Heidelberger Druckmaschinen AG. Die Analystenmeinungen für Heidelberger Druckmaschinen sind schon seit Jahren fast immer positiv und auch die aktuelle Gesamtbewertung mit 8 x kaufen, 4 x halten und keiner Verkaufsempfehlung, ist schon einmal eine Bank. Trotzdem ist nicht klar ersichtlich, warum die Aktie für so viele Analysten mit Kurszielen bis zu 3,60 Euro ein Kauf ist. Der Kurs der Aktie steht da, wo wir ihn schon 2016 gesehen haben und eine Dividende gibt es auch nicht. Seit Oktober 2017 befindet sich die Aktie im Abwärtstrend und das Tief wurde bei rund 1,65 Euro markiert. Eine kleine Gegenreaktion war bereits erkennbar und wenn sich daraus eine Trendwende ergibt, kann das eine gute Einstiegschance sein.“


 


Die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen AG hat sich nach dem Tief am 20. November bei 1,651 Euro wieder in den Angriffsmodus begeben. Die Chartindikatoren sprechen dafür, dass der laufende Angriff jetzt erfolgreich seit könnte. Das Momentum und der RSI-Indikator zeigen nach oben und wenn jetzt auch die Umsätze anziehen würden, kann es Richtung 2-Euro-Marke gehen. Diejenigen, die unseren Einstiegskurs mit der Aktie oder dem Zertifikat genutzt haben, können bereits einen Gewinn sehen und diesen mindestens beim Einstieg absichern. Sie sehen damit, dass es sich lohnt den RuMaS Express-Service zu abonnieren. Sie bekommen täglich aktuelle Marktberichte und viele spannende Trading-Ideen zum „kleinen Preis!“ Wer sich vom Anleger zum Trader entwickeln möchte und mit kurzen Haltezeiten Gewinne machen möchte, bekommt mit dem Express-Service ständig neue Trading-Ideen frei Haus. Wer nicht täglich die Zeit hat sich um das Börsengeschehen zu kümmern, kann sich für RuMaS Trading-Tipps entscheiden, die an jedem Sonntag erscheinen.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,615 € 1,631 € -0,016 € -0,98% 18.12./13:46
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007314007 731400 3,28 € 1,58 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1,623 € -0,37%  14:00
Berlin 1,638 € -0,06%  08:00
Düsseldorf 1,606 € -0,12%  13:30
Frankfurt 1,611 € -0,62%  13:36
Xetra 1,615 € -0,98%  13:45
Stuttgart 1,606 € -1,77%  13:30
Hamburg 1,65 € -3,11%  08:09
Hannover 1,65 € -3,11%  08:10
München 1,661 € -3,37%  08:00
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
11167 Heidelberger Druck will Gas ge. 13:17
473 Fundamentalnfos zu HDM 20.11.18
57 Heidedruck 731400 explodiert! 05.11.18
  Löschung 27.06.18
1 Die Zukunftsagentur Brandenbur. 07.08.15
RSS Feeds




Bitte warten...