Kolumnist: Walter Kozubek

HeidelbergCement-Calls mit 77%-Chance bei Kursanstieg auf 90€




13.10.17 10:49
Walter Kozubek

Laut einer im UBS-KeyInvest Daily Trader veröffentlichten Analyse scheint die HeidelbergCement-Aktie (ISIN: DE0006047004) ihre Korrektur beendet zu haben. Hier ein Auszug aus der Analyse:


„HeidelbergCement handelt seit Oktober 2011 in einem langfristigen Aufwärtstrendkanal. Anfang März 2014 verließ die Aktie eine rund einjährige Seitwärtsbewegung zum ersten Mal in Richtung Norden und bildete zu Beginn des Mai 2015 ein Sechsjahreshoch bei 77,18 Euro aus. Im Anschluss ging der Wert allerdings in eine volatile Seitwärtstendenz zwischen 68,00 und 77,00 Euro über. Nach der Überschreitung des Widerstands bei 77,18 Euro im September 2016 startete eine starke Aufwärtsbewegung, die den Wert auf ein neues Neunjahreshoch bei 94,16 Euro anziehen ließ. Dort setzten unverzüglich Gewinnmitnahmen ein, die eine Seitwärtsphase einleiteten, die bis heute andauert. Nach einem Fehlausbruch nach unten, welcher die Aktie Mitte August 2017 bis 76,94 Euro zurückwarf, konnte sich der Wert fangen und letzte Woche den Abwärtstrend brechen. Gestern kam es zum erneuten Test dieser Trendlinie bei 85,26 Euro, von der HeidelbergCement nach oben abprallte. Die Korrektur scheint beendet.“


Wenn die Aktie im Verlauf des kommenden Monats zumindest wieder auf 90 Euro zulegen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 88 Euro 


Der UBS-Call-Optionsschein auf die HeidelbergCement-Aktie mit Basispreis bei 88 Euro, Bewertungstag 11.12.17, BV 0,1, ISIN: CH0348189603, wurde beim Aktienkurs von 86,09 Euro mit 0,17 – 0,18 Euro gehandelt.


Kann sich der Kurs der HeidelbergCement-Aktie in einem Monat auf 90 Euro erhöhen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,30 Euro (+67 Prozent) befinden.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 82,130 Euro  


Der HVB-Open End Turbo-Call auf die HeidelbergCement-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 82,129918 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000HW4T2N7, wurde beim Aktienkurs von 86,09 Euro mit 0,43 – 0,44 Euro taxiert.


Gelingt der HeidelbergCement-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 90 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,78 Euro (+77 Prozent) erhöhen.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von HeidelbergCement-Aktien oder von Hebelprodukten auf HeidelbergCement-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,26 € 0,20 € 0,06 € +30,00% 20.10./13:50
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000HW4T2N7 HW4T2N 0,54 € 0,082 €
Werte im Artikel
0,26 plus
+30,00%
0,084 plus
+18,31%
84,59 plus
+0,77%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
0,28 € +47,37%  14:11
EUWAX 0,26 € +30,00%  11:40
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...