Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Finanztrends.info

Halo Labs: Das Drama der Bullen setzt sich fort




07.01.21 17:57
Finanztrends.info

Anfang November war es der Halo Labs-Aktie kurzfristig gelungen, über ihren 50-Tagedurchschnitt ansteigen und in der Spitze auf ein Hoch bei 0,053 Euro vorzudringen. Der Ausflug über den 50-Tagedurchschnitt hatte aber nur für rund zwei Wochen Bestand.


Danach fiel der Kurs erneut unter den gleitenden Durchschnitt zurück und scheiterte immer wieder daran, diesen signifikant zu durchbrechen. Gestern waren die Bullen zudem mit einem Rückfall des Kurses auf ein Tief bei 0,029 Euro konfrontiert. Er konnte jedoch umgehend wieder ausgeglichen werden.


Es war zu erwarten, dass die anhaltende Schwäche der Bullen früher oder später die Verkäufer auf den Plan rufen würde. Damit sich derartige Angriffe nicht wiederholen, muss den Bullen deshalb schnell ein signifikanter und nachhaltiger Anstieg über den 50-Tagedurchschnitt bei 0,037 Euro gelingen. Anschließend sollte versucht werden, über den Widerstand bei 0,050 Euro bis auf das Hoch vom 9. November bei 0,053 Euro vorzudringen.


Scheitert die Halo Labs-Aktie allerdings auch weiterhin daran, die 50-Tagelinie zu überwinden, dürften die Bären sich dazu ermuntert fühlen, einen neuen Angriff auf das gestrige Tief bei 0,029 Euro zu starten. Wird diese Unterstützung aufgegeben, könnte es zu einem Test des Tiefs vom 27. Oktober bei 0,017 Euro kommen. Wird dieses unterschritten, sind weitere Abgaben in Richtung auf die Marke von 0,01 Euro zu erwarten.





Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!


Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.


Dieses Unternehmen steckt dahinter …



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...