Erweiterte Funktionen


Kolumnist: GOLDINVEST.de

Group Ten meldet 13,2 Meter mit 3,33% Nickeläquivalent auf Stillwater West




04.05.22 13:14
GOLDINVEST.de

Mit abermals starken Bohrergebnissen untermauert Group Ten Metals (TSXV: PGE; FRA: 5D32) Zug um Zug das Weltklasseformat seines polymetallischen PGE-Ni-Cu-Co-Au Projekts Stillwater West in Montana, USA!

Die drei soeben veröffentlichten Step-Out-Bohrungen (fünf weitere aus 2021 stehen noch aus) liefern oberflächennahe, hochgradige Abschnitte für Batteriemetalle, die zu den besten gehören, die bisher im Bezirk Stillwater gefunden wurden. In dem durchgängig über 400,8 Meter vererzten Bohrloch CM2021-05 wurden dabei im Abschnitt zwischen 37,6 und 50,8 Meter 13,2 Meter mit 3,33% Prozent Nickel-Äquivalent gemessen.

Ebenfalls bedeutend ist die Tatsache, dass die Step-Out-Bohrungen bis zu mehrere hundert Meter von den bestehenden Blockmodellen der Ressourcenschätzung entfernt liegen. Wie schon die Ergebnisse, die am 7. März 2022 und am 20. Dezember 2021 veröffentlicht wurden, zeigen die jüngsten Bohrresultate deshalb ein beträchtliches Potenzial zur Erweiterung der Mineralressourcenschätzungen vom Oktober 2021 (siehe beigefügte Tabelle) – sowohl was die Tonnage betrifft, aber auch hinsichtlich der Durchschnittsgehalte.


Abbildung 1: Detaillierte Auswertung der Bohrlöcher.

Immer deutlicher tritt die strukturelle Analogie zwischen Stillwater West zu polymetallischen Weltklasseprojekten im südafrikanischen Bushveld zu Tage, die ebenfalls auf schichtgebundenen magmatischen Intrusionen beruhen. Stillwater-West besitzt allerdings den zusätzlichen Vorteil, dass die abgelagerten Schichten nicht wie in Südafrika horizontal in der Tiefe verlaufen (bei Ivanhoe’s Platreef Mine liegt der mineralisierte Horizont immerhin 700 Meter tief), sondern aufrecht gedreht im Boden stehen und deshalb nahe an die Oberfläche kommen.

Niemand kann diese Analogie zu Bushveld glaubwürdiger bestätigen als Group Tens neuer Vice-President of Exploration, Dr. Danie Grobler, der lange Jahre in Diensten von Robert Friedland gearbeitet hat. Sein Kommentar lautet: „Ich freue mich, meine Erfahrungen, die ich in den letzten zwei Jahrzehnten auf der Platreef im nördlichen Bushveld-Komplex gesammelt habe, auf das Stillwater West-Projekt von Group Ten zu übertragen. Wir sehen eine signifikante Vergleichbarkeit mit der Platreef-artigen Mineralisierung im unteren Stillwater-Komplex und insbesondere erste Hinweise auf höhergradige Mineralisierungsziele im Stil von Flatreef innerhalb der geschichteten magmatischen Stratigraphie des Projekts.“

Michael Rowley, President und Chief Executive Officer, ergänzte: „Der hochgradige Abschnitt in Bohrloch CM2021-05 ist die jüngste in einer Reihe von aufregenden Entdeckungen, die unser Team im unteren Stillwater-Komplex durch die Entwicklung eines neuen geologischen Vorhersagemodells gemacht hat. Dieser bemerkenswerte Abschnitt weist dieselbe hochgradige Nickelsulfidmineralisierung auf wie ein ähnlicher Abschnitt in CM2020-04, 125 Meter entfernt, und befindet sich in einem Gebiet, das vollständig außerhalb des aktuellen Ressourcenblockmodells liegt. Weitere Stepouts auf diesem neuen Ziel, das zwischen den bestehenden DR- und Hybrid-Lagerstättengebieten liegt, haben in der kommenden Saison Priorität. Wir freuen uns darauf, in naher Zukunft weitere verbleibende Bohrergebnisse der Iron Mountain-Bohrungen von 2021, Explorationspläne für 2022 und andere Neuigkeiten zu melden.“

Fazit: Bei erfolgreicher Exploration zählt nicht nur was man findet, sondern auch warum man es findet. Es geht um die Frage ob, das zugrundeliegende Modell zutrifft. Genau darin liegt die eigentliche Bedeutung der jüngsten Bohrerfolge. Sie zeigen, dass das Vorhersagemodell von Group Ten funktioniert. Das lässt für die kommende Saison viel erhoffen.


Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren - https://goldinvest.de/newsletterFolgen Sie Goldinvest auch auf Twitter - https://twitter.com/GOLDINVEST_de



Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte.

Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Group Ten Metals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH strebt aktuell eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird an, was ebenfalls einen Interessenkonflikt darstellt. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Group Ten Metals nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Diesel ICE Rolling


 

Werte im Artikel
0,18 plus
+0,12%
-    plus
0,00%
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...