Kolumnist: Philip Hopf

Gold - Ist das Hoch schon drin?




03.08.17 18:59
Philip Hopf


Der Goldpreis fällt im heutigen Handel wieder unter die Marke von $1262 und damit unter die von uns gesetzte Grenze, für den Auftakt der Welle 2. So ganz überzeugt sind wir aber noch nicht, dass die Welle 2 nun bereits begonnen hat. Bleiben wir auch im Tagesschluss heute unter $1262, wäre das Bild weitaus fester. Bis dahin sehen wir noch davon ab, hier ein Hoch in Welle 1 auszurufen. Sobald uns alle Puzzleteile vorliegen, werden wir den angekündigten Zielbereich im Chart hinterlegen. Bis es soweit ist, kann die Welle 1 noch eine weitere Ausdehnung erfahren. Aktuell zeigt sich der Markt noch stark und verharrt auf der 1270$ Marke. Der Abverkauf wird jedoch nicht mehr lange auf sich warten lassen.       



Unsere Performance in Gold 2014 bis 2017!
14 Zielbereiche benannt.
11 Zielbereiche exakt getroffen.
4 von 4 übergeordnete Trendwechsel konnten rechtzeitig erkannt werden. 

Trefferquote: 78.5%


 


Wenn Sie über die weitere Entwicklung von Gold und Silber zeitnah und vor dem Mainstream informiert sein wollen und auch unsere anderen täglichen und wöchentlichen Analysen zu WTI, S&P 500, EUR/USD, HUI und dem Dax kostenlos testen möchten, dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de.


© Philip Hopf Hopf-Klinkmüller Capital Management KG


 


 




powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.302,46 $ 1.310,73 $ -8,275 $ -0,63% 26.09./12:46
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 1.358 $ 1.123 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1.302,46 $ -0,63%  12:46
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...