Kolumnist: S. Feuerstein

Gold: Hammerkerze im Wochenchart




12.10.20 07:47
S. Feuerstein

Noch vor drei Wochen testete der Goldpreis ausführlich zwei markante Unterstützungsmarken und ließ den Ausgang offen. Zuletzt aber hat das Edelmetall wieder deutlichen Auftrieb erhalten und zudem auf Wochenbasis eine bullische Hammerkerze aufgestellt.

Innerhalb der seit Sommer letzten Jahres bestehenden Kursrallye konnte der Goldpreis von 1.160 auf ein vorläufiges Rekordhoch von 2.075 US-Dollar und somit über die einstigen Rekordstände aus 2011 von 1.920 US-Dollar zulegen. Saisonal ging es auch in diesem Jahr wieder steil bergauf, allem voran im Juli, womit der Goldpreis über seine obere Trendkanalbegrenzung ausgebrochen ist und damit äußerst bullische Signale ausgesendet hatte. Diese konnten in den letzten zwei Wochen tatsächlich für einen Boden um 1.860 US-Dollar genutzt werden, womit der Abwärtstrend und die Horizontalunterstützung im genannten Bereich klar bestätigt worden sind. Die bullische Hammerkerze aus letzter Woche könnte sogar zu einem nachhaltigen Ausbruch aus dem kurzfristigen Konsolidierungsmodus führen.


Käufer müssen jetzt dranbleiben

Die Hammerkerze ist schon mal ein Anfang, auch der Anstieg über das Niveau von 1.920 US-Dollar. Für ein Folgekaufsignal muss allerdings der Bereich zwischen 1.950 und 1.970 US-Dollar auf Wochenschlusskursbasis überwunden werden. Nur hierdurch ließe sich weiteres Aufwärtspotenzial an 2.000 und schlussendlich 2.075 US-Dollar ableiten. Auf mittelfristiger Sicht könnte der Goldpreis an seine projizierte Zielmarke von 2.225 US-Dollar weiter zulegen. Für ein kurz- sowie mittelfristiges Szenario lohnt sich immer der Blick auf ein Open End Zertifikat, wie beispielsweise das zeitlich unbegrenzte Open End Turbo Long Zertifikat WKN VP6CUC. Sollte der Goldpreis allerdings unerwartet unter die zuletzt bestätigte Unterstützungszone von 1.850 US-Dollar durchrutschen, würde das äußerst bärische Signale aussenden und zu Abschlägen auf 1.765 US-Dollar führen können. Wahrscheinlicher wäre aber ein Rücklauf sogar auf 1.627 US-Dollar.


Gold Future (Wochenchart in US-Dollar) Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 1.950 // 1.970 // 2.000 // 2.075
Unterstützungen: 1.901 // 1.862 // 1.809 // 1.765
Fazit

Noch ein klein wenig müssen Anleger auf die entsprechende Signallage warten, erst oberhalb von 1.970 US-Dollar wird ein Rücklauf zurück an die Jahreshochs von 2.075 US-Dollar wahrscheinlich. Mittelfristig könnte es dann weiter in Richtung 2.225 US-Dollar weiter rauf gehen. Für kurze und mittelfristige Long-Szenarien bietet sich hierzu beispielsweise das Open End Turbo Long Zertifikat WKN VP6CUC bestens an. Die mögliche Rendite-Chance bei vollständiger Strategieumsetzung beträgt bis zu 275 Prozent, aber selbst ein Test der aktuellen Rekordstände würde bereits 125 Prozent Kurspotenzial freisetzen können. Eine Verlustbegrenzung sollte allerdings das Niveau um 1.850 US-Dollar vorerst nicht übersteigen, womit sich ein Ausstiegskurs von 0,41 Euro im vorgestellten Zertifikat ergibt. Die beiden Zielmarken des Scheins liegen dagegen bei 18,62 und 31,31 Euro.


Strategie für steigende Kurse
WKN: VP6CUC
Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 8,05 - 8,07 Euro
Emittent: Vontobel
Basispreis: 1.833,91 US-Dollar
Basiswert: Gold (Troy Ounce)
KO-Schwelle: 1.833,91 US-Dollar
akt. Kurs Basiswert: 1.929,69 US-Dollar
Laufzeit: Open end
Kursziel: 18,62 Euro
Hebel: 20,4
Kurschance: + 125 Prozent
Quelle: Vontobel


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu Goldpreis


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
7,43 € 7,43 € -   € 0,00% 22.10./08:26
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000VP6CUC2 VP6CUC 20,65 € 1,80 €
Werte im Artikel
1.916 minus
-0,45%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
7,43 € 0,00%  21.10.20
Stuttgart (EUWAX) 6,70 € -9,46%  08:00
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...