Weitere Suchergebnisse zu "Future":
 Indizes      Rohstoffe      Aktien      Fonds      Futures    


Kolumnist: Jürgen Sterzbach

Gold-Future: Jetzt muss ein Boden gelingen




10.05.22 08:23
Jürgen Sterzbach

Seit dem Spätsommer letzten Jahres profitiert das Edelmetall Gold von einer steigenden Nachfrage, in diesem Jahr reichten die Gewinne sogar auf 2.070 USD und somit die 2020’er Hoch heran. Zuletzt allerdings folgte ein nicht unerwarteter Pullback, jetzt muss ein tragfähiger Boden ausgebildet werden, damit neuerliche Anstiegschancen entstehen.


Unter anderem die massiv gestiegene Inflation gab dem Gold-Future merklichen Auftrieb, insbesondere seit August letzten Jahres. Die Teuerungsraten erreichten sowohl in den USA als auch im Euroraum Rekordwerte wie zuletzt vor 40 Jahren. Mit dem Kriegsausbruch in der Ukraine Ende Februar bekam der sichere Hafen zusätzlich Bedeutung. Die Einmischung der US-Notenbank FED gegen die hohe Inflation drückte das gelbe Edelmetall aber bergab, zuletzt kamen Abschläge auf 1.850 US-Dollar zustande. Nach der größten Zinserhöhung seit 2000 kehren aber wieder Schnäppchenjäger zurück und könnten beim Gold-Future im Bereich der markanten Unterstützung um 1.850 US-Dollar aus Anfang dieses Jahres nun zu einer Bodenbildungsphase ansetzen.


Um Boden bemüht

Insbesondere der Unterschied des Goldpreises in Euro oder US-Dollar unterscheidet sich derzeit stark, tendenziell profitiert das Edelmetall von einer zögerlichen Haltung der Europäischen Zentralbank EZB und weist eine viel bessere Performance auf. Noch ist eine Trendwende aber längst nicht spruchreif, hierzu müsste im Bereich des mittelfristigen Aufwärtstrends sowie der Kursmarke von 1.850 US-Dollar erst noch ein Boden gefunden werden. Anstiegschancen an den EMA 50 bei 1.910 US-Dollar sind kurzfristig vorhanden, eine nachhaltige Trendwende kann aber erst mindestens über dem Niveau von 1.960 US-Dollar vollzogen werden. Bricht dagegen der laufende Aufwärtstrend durch einen Kursrutsch mindestens unter 1.835 US-Dollar, würde ein klares Verkaufssignal mit vorläufigen Zielen bei 1.780 und darunter sogar bei 1.753 US-Dollar aktiviert werden.


Gold-Future (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz: https://www.boerse-daily.de/files/theme/boerse-daily.de/assets/build/img/icons/arrow-right-black.png


https://www.boerse-daily.de/files/boerse_daily/uploads/10052022_Gold_Tag.png


 


Wichtige Chartmarken

Widerstände:


1.875 // 1.899 // 1.910 // 1.960 US-Dollar


Unterstützungen:


1.850 // 1.838 // 1.826 // 1.806 US-Dollar


Fazit

 


Derzeit lohnt es sich noch nicht unmittelbar auf eine Gegenbewegung zu setzen, diese dürfte nach technischer Auswertung erst oberhalb von 1.890 US-Dollar einsetzen und vorläufig in den Bereich des 50-Tage-Durchschnitts sowie der Kursmarke von 1.960 US-Dollar aufwärtsführen. Aber erst ein erfolgreicher Ausbruch über diesen Widerstand dürfte einen Trendwechsel und entsprechend längere Anstiegsphasen beim Gold-Future sichern. Für diesen Fall können sich Investoren schon einmal das Open End Turbo Long Zertifikat WKN DV9FV3 etwas näher anschauen, vom gegenwärtigen Standpunkt aus würde sich eine Renditechance von über 500 Prozent ergeben, sofern das Niveau um 1.960 US-Dollar ohne größere Rücksetzer erreicht werden kann. Ziel des Scheins läge dann bei 11,94 Euro.


Strategie für steigende Kurse


https://www.boerse-daily.de/files/theme/boerse-daily.de/assets/build/img/icons/arrow-up-green.png


WKN:


DV9FV3


Typ:


Open End Turbo Long


akt. Kurs:


1,84 – 1,86 Euro


Emittent:


DZ Bank


Basispreis:


1.834,65 US-Dollar


Basiswert:


Gold-Future


KO-Schwelle:


1.834,65 US-Dollar


akt. Kurs Basiswert:


1.854,54 US-Dollar


Laufzeit:


Open End


Kursziel:


11,94 Euro


Hebel:


91,44


Kurschance:


+ 500 Prozent


Quelle: DZ Bank


 


Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur DZ Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.


 



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12,20 € 11,90 € 0,30 € +2,52% 20.05./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
JP3826200002 923280 33,14 € 9,92 €
Werte im Artikel
12,20 plus
+2,52%
2,74 minus
-20,35%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
München 12,20 € +2,52%  20.05.22
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...