Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Martin Chmaj

GBP/JPY könnte noch weiter abstürzen!




03.12.18 10:34
Martin Chmaj

Rückblick


Zwischenzeitlich sah es schon so aus, als würde das Währungspaar in einem Rutsch das Tief bei 142,75 ansteuern. Doch der Abverkauf konnte im 144er Bereich gestoppt und damit ein Desaster verhindert werden. In den letzten Tagen ging es dann mal rauf und dann wieder runter in einer Range zwischen 144,23 und 145,93. Da der Trend nach wie vor abwärtsgerichtet ist, halte ich auch hier vermehrt Ausschau nach Short-Signalen.


Charttechnik GBP/JPY H1 03122018


Es fällt deutlich auf, dass die Shorties untergeordnet immer wieder versuchen sich zu positionieren, um die Abwärtsbewegung aufzunehmen. Dieses Unterfangen wurde schon einige Male unterbrochen und im Anschluss das Hoch der Range bei 145,80 angelaufen.


Trading-Idee


Sollte also GBP/JPY in den nächsten Stunden erneut den Versuch unternehmen die Marke von 145,80 nachhaltig zu überwinden und an diesem Widerstand scheitern, so werde ich auch hier probieren einen Short-Trade zu eröffnen. Ich empfehle den Stopp im Bereich von 146,07 zu platzieren und nicht mehr als 0,3% des Gesamtkapitals zu riskieren.





RISIKOHINWEIS 
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen. 




Über GKFX

GKFX ist ein führendes, mehrfach ausgezeichnetes und international agierendes Brokerhaus aus dem Bereich des Online-Tradings mit Hauptsitz in London. Das Unternehmen wurde 2009 von einem erfahrenen Management-Team gegründet und beschäftigt global derzeit rund 500 Mitarbeiter. GKFX ist auf innovative Handelslösungen für moderne Trader spezialisiert und ermöglicht seinen Kunden den Zugang zu einer breiten Anzahl von Forex- und CFD-Produkten über technologisch fortschrittliche Handelsplattformen. Als oberster Maßstab für seine Service- und Produktqualität dient GKFX die Zufriedenheit seiner Kunden. Reguliert von der Financial Conduct Authority (FCA), verfügt GKFX über die erforderlichen Zulassungen der lokalen Aufsichtsbehörden. Die Niederlassung in Deutschland befindet sich in der Finanzmetropole Frankfurt am Main und ist bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) registriert.

powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...