Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Silvio Graß

GBP/JPY - im Bär-Pullback-Modus




08.03.18 14:24
Silvio Graß

Die Devisenpaarung befindet sich übergeordnet im Abwärtstrend und bewegte sich seit den Tiefs von 10/2016 in einer Bärenflagge leicht aufwärtsgerichtet. In der letzen Handelswoche wurde die Bärenflagge sowie ein vierfaches Unterstützungscluster (bestehend aus 50-Wochen-Linie, der wichtigen horizontalen Linie bei 147,30 und die 20 sowie 200-Tage-Linie) im Bereich von 1,4730 - 1,48 in Trendrichtung regelkonform aufgelöst.

    Zur Zeit befindet sich das Paar im Bär-Pullback-Modus und nähert sich der ehemaligen Ausbruchszone. Die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Angriffs der Bären in diesem Bereich (rot markiert) ist zur Zeit höher. Hier gilt es in den kommenden Tagen in den kleineren Zeiteinheiten nach möglichen Trendumkehrformationen Ausschau zu halten.070318-02.png 070318-03.png


Haben Sie schon mal daran gedacht, das Traden systematisch zu erlernen? Ich habe die Trading-Ausbildung der Formationstrader im Rahmen des Mentor-Programms absolviert und das war der entscheidende Faktor für meinen Trading-Erfolg. Mehr über das Formationstrader-Mentorprogramm und wie Sie Ihre Trading-Fertigkeiten auf ein signifikant höheres Level bringen, erfahren Sie hier.


EUR/TRY - Gelingt der Ausbruch? -

Seit Wochen präsentiert sich das Paar sehr bullisch und bewegt sich (auf Wochenbasis) in einer High-Base-Formtion. Dabei stellte die horizontale Zone zwischen 4,72 - 4,7250 eine wichtige Widerstandslinie dar, die es auf Tagesbasis zu überwinden gilt.

  Im Tageschart stellt sich die o.g. bullische Konsolidierung als Tasse-Henkel-Formation (Trendfortsetzungsmuster) dar. Am morgigen Handelstag steht die EZB-Zinsentscheidung an, welche eine erhöhte Volatilität impliziert. Diese könnte den entscheidenden Impuls für einen Ausbruch geben. Hier gilt es die Zinsentscheidung abzuwarten. Die Wahrscheinlichkeit der bullischen Auflösung in Richtung 4,90 - 5,00 ist zur Zeit höher. Unterstützung erfährt das Paar aktuell zwischen 4,635 - 4,68 von der steigenden 20 und 50-Tage-Linie.   070318-01.png Die nächste Forex-Ausgabe erscheint am Freitag Abend bzw. Samstag Vormittag. Bis dahin traden Sie klug und wenn Sie mögen, bleiben Sie uns Formationstrader bitte gewogen. 


weitere Empfehlungen für Sie:

DAX: Schickt die EZB den Dax in den Keller? hier


Ethereum: Kommt jetzt der Ausverkauf? hier


S&P500: Die aktuelle Marktphase zwingt uns zu deutlich höherer Selektion.  hier


Twitter: hier


Thomas Krüger

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen oder biete auch Einzelcoaching an. Schreiben Sie mir gerne unter tk@formationstrader.de


Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. F ür eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.  


Über den Autor:


Über das Unternehmen:



Formationstrader - der Kanal für regelmäßige Analysen und Erklärungen zum Thema Börse. Die charttechnischen Analysen können sich mit Rohstoffen, Aktien, Währungen oder Indizes beschäftigen. Die Formationstrader bieten ein Ausbildungsprogramm - das Mentorprogramm für aktive Investor, Trader, und Daytrader - an.


Weiter Informationen finden Sie auf der Webseite www.formationstrader.de



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...