Kolumnist: Stock-World Redaktion

Führen Sie ein Handelsjournal für Ihr Trading System?




15.11.21 07:49
Stock-World Redaktion

Wenn Sie ein Trading System umsetzen, können Sie mit einem richtig geführten Handelsjournal Ihrer Trading Performance langfristig eine ENORME Hebelwirkung verleihen.  


Ganz kurz zur Erläuterung:


In einem Handelsjournal tragen Sie alle absolvierten Trades ein. Dabei sollten Sie mindestens folgende Daten eintragen: Der Name des gehandelten Wertes (Aktien, Devisen, Rohstoffe) die Richtung, der Ein- und Ausstiegskurs, die angewendeten Stopptechnik und der erzielte Gewinn.


Und warum ist für ein Trading System das Führen eines eigenen Handelsjournals so wichtig?


So wie in jedem anderen Business auch, müssen Sie natürlich auch beim Online Trading wissen, wo Sie gerade stehen. Sie sollten also IHRE ZAHLEN jederzeit genau kennen. Sie müssen ganz einfach den Durchblick behalten, weil Sie in diesem Geschäft völlig auf sich allein gestellt sind. Das Handelsjournal Ihres Tradingsystems ist also so etwas wie die Buchhaltung, also das Herzstück Ihres Geschäftes an der Börse!


Mit der Unterstützung eines diszipliniert geführten Handelsjournals können Sie Schwächen in Ihrem Trading System sofort erkennen und können diese dann sofort im Keim ersticken.


Kleines Beispiel: Ich habe zum Beispiel dabei vor Jahren herausgefunden, dass meine Trades im 5 oder 10 Minuten Bereich, viel schlechter liefen, als meine Trades im 15 Minuten-, Stunden- und Tagesbereich.


Als ich dies feststellte, ließ ich die Trades im 5 und 10 Minutenchart einfach weg und habe mich auf die Charts in den höheren Zeitebenen beim Daytrading konzentriert.


Durch diese kleine Information, welche mir das Handelsjournal meines Trading Systems lieferte, konnte ich also MEHR verdienen und musste noch WENIGER arbeiten!


Auf der anderen Seite werden Sie als Trader im Aktienhandel oder Devisenhandel (Forex) mit Hilfe eines Handelsjournals blitzschnell erkennen können, wo die besonderen Stärken in Ihrem Trading System stecken und werden diese somit noch weiter perfektionieren und ausbauen können!


Sehen Sie die Kraft, die dahinter steckt?


Wenn Sie diese Waffe einsetzen, werden auch Sie bald erkennen, welche Einstiegssignale am besten funktionieren, mit welcher Stopptechnik Sie die größten Gewinne einfahren und wie viel Geld Sie pro Trade riskieren können (da Sie auch die Trefferquote Ihrer Signale kennen werden).


Außerdem werden Sie auch entdecken, welche Märkte Ihnen besonders liegen. Vielleicht sind Sie der geborene Forex Trader und können mit Ihrem Trading System den Markt ein Schnippchen schlagen. Gerade beim Forextrading ergeben sich phantastische Möglichkeiten Geld zu verdienen.


Zusätzlich wirkt sich das Wissen um Ihre Zahlen auch sehr beruhigend auf Ihre Gefühlswelt aus. Wenn Sie viele Verlusttrades hintereinander machen, würde Sie dies normalerweise wahrscheinlich völlig fertig machen und Sie würden stark an Ihrem Trading System zweifeln.


Da Sie aber ein Handelsjournal über Ihre Trades führen, können Sie die letzten Verluste in aller Ruhe analysieren und feststellen, ob es einfach an der derzeitigen Marktsituation liegt oder ob Sie vielleicht ein paar Fehler gemacht haben. Zusätzlich können Sie dann in Ihrem Datenmaterial nachprüfen, ob so eine Serie von Verlusten in Ihrem Trading System vielleicht völlig normal ist und gar kein Grund zur Panik besteht.


Dies können Sie nur mit einem richtig geführten Handelsjournal herausfinden! 


Am besten Sie fangen NOCH HEUTE damit an, Ihr eigenes Handelsjournal zu führen! Führen Sie einfach beim Traden eine Excel-Tabelle und zwar mit allen oben genannten Angaben und vielleicht noch ein paar weiteren, die Sie für Ihr Trading System als wichtig erachten.


Nehmen Sie aber bitte nicht zu viele verschiedene Daten in die Tabelle auf, da Sie sonst schnell den Überblick verlieren könnten. Konzentrieren Sie sich für den Anfang lieber nur auf die wirklich wichtigen Informationen - komplizierter und aufwändiger können Sie es dann später immer noch machen!


Bedenken Sie aber auch, dass einige wenige Trades natürlich nicht unbedingt aussagekräftig sind, um bereits eine klare Aussage über Ihr Trading System zu geben. Lassen Sie sich ruhig ein bisschen Zeit, wenigstens ein paar Wochen, um die ersten Rückschlüsse zu ziehen.


Wie gesagt, fangen Sie ab SOFORT damit an, Ihr Handelsjournal zu führen. Der Zeitaufwand ist wirklich absolut minimal und Sie können dadurch nur gewinnen.


TradingWelt



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
62,28 $ 62,14 $ 0,14 $ +0,23% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US2825793092 925692 129,78 $ 61,94 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Nasdaq OTC Other 62,28 $ +0,23%  26.11.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...