Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Cornelia Frey

Frühlingserwachen? Dax-Anleger tasten sich vorwärts




19.04.17 15:28
Cornelia Frey

Euwax

Der Dax liegt nach mäßigem Start zur Mittagszeit leicht vorn. Anleger bleiben nervös wegen der anstehenden Wahlen in Frankreich und England. In den USA öffnet Morgan Stanley ihre Bücher. Der europäische Automarkt ist auf Rekordkurs

Marktbericht

Ein gutes Handelsgeschäft treibt den Gewinn bei der US-Investmentbank Morgan Stanley in die Höhe. Mit 1,84 Milliarden Dollar verdiente das Institut im ersten Quartal 74 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Zugutekommt der Bank, dass viele Investoren nach der Zinserhöhung in den USA ihre Anlageportfolios umschichten. Die Aktien steigen im vorbörslichen US-Geschäft um 4,1 Prozent. Das ist der größte Kurssprung seit zweieinhalb Monaten.

Am Devisenmarkt stand das Pfund Sterling im Fokus. Es stieg deutlich auf 1,2823 Dollar und notierte in der Nähe eines Sechs-Monatshochs.
 Es wurde spekuliert, dass die überraschend für Juni angekündigten Neuwahlen zu einem wirtschaftsfreundlicheren Ausstieg aus der EU führen könnten.

Europäischer Automarkt im März auf Rekordkurs

Die Autoverkäufe in der Europäischen Union haben im März kräftig zugelegt. Der Absatz stieg um 11,2 Prozent auf 1,89 Millionen Fahrzeuge. Nie zuvor sind in einem März so viele Autos in der EU verkauft worden.
 Das sei aber hauptsächlich dem späten Oster-Termin geschuldet: Im vergangenen Jahr wurde Ostern im März gefeiert, in diesem Jahr erst im April.
 Volkswagen sind Spitzenreiter im Dax mit einem Kursplus von zwei Prozent. BMW liegen 1,5 Prozent vorne und Daimler ein halbes Prozent.
 
Zalando wächst – nicht genug

Europas größter Online-Modehändler Zalando ist mit einem deutlichen Umsatzplus ins Jahr gestartet. Der Umsatz steigt zwischen 22 und 24 Prozent und liegt leicht über der Erwartung. Allerdings lässt die Dynamik nach: Vor einem Jahr hatte es noch ein Wachstum von 24 Prozent gegeben, im vorangegangenen Quartal von 26 Prozent.
 Trotzdem bekräftigt Zalando das Ziel, den Umsatz in diesem Jahr zwischen 20 und 25 Prozent zu steigern. Außerdem wird weiter eine Ebit-Marge von fünf bis sechs Prozent angestrebt. Im ersten Quartal liegt sie zwischen 1 bis 3 Prozent.
 Die Aktie steht unter Druck.

Bilanzen im Fokus

Die weltweit zweitgrößte Brauerei Heineken verkauft unerwartet mehr Bier in Asien und Europa. Das Plus lag im ersten Quartal bei 0,6 Prozent, während Analysten mit einem rückläufigen Absatz gerechnet hatten. Der Gewinn stieg um 28 Millionen auf 293 Millionen Euro.

Die Primark-Mutter Associated British Foods profitiert von guten Geschäften bei der Billigmodekette und im Lebensmittelbereich von einer Erholung des Zuckermarktes. Der Gewinn legte in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2016/17 um 36 Prozent auf umgerechnet 780 Millionen Euro zu. Das Unternehmen hob die Gewinnprognose für das Gesamtjahr an.

TomTom spürt das schwächelnde Geschäft mit Navigationsgeräten für Verbraucher. Der Umsatz bei dem niederländischen Unternehmen sank im ersten Quartal um zwei Prozent auf 212,7 Millionen Euro. Bei den Brutto-Margen schnitt das Unternehmen mit rund 62 Prozent aber besser ab als von Analysten erwartet. Zudem konnte Tomtom im Zukunftsgeschäft mit der Autoindustrie die Erlöse um knapp siebzehn Prozent steigern


powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.065,99 - 12.165,19 - -99,20 - -0,82% 21.08./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 12.952 - 10.175 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.065,99 - -0,82%  21.08.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
533 DAX-Future Eugen`s Einschätzu. 05:01
1759 DAX-Infos mit Handlungsvorsch. 01:44
272215 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 21.08.17
17637 DAX trade 21.08.17
19329 Der Crash (Original bei Geldma. 21.08.17
RSS Feeds




Bitte warten...