Kolumnist: Frank Sterzbach

Freenet: Chance von 109 Prozent




13.09.17 08:44
Frank Sterzbach

Geht es nach der Einschätzung von Analysten, könnte die Aktie von Freenet auf mittelfristige Sicht deutlich höher notieren. Für risikobereite Anleger stellen wir einen Mini Future Long auf die Aktie von Freenet vor.

Das DVB-T-Fernsehsignal ist Geschichte. Mit DVB-T2 HD, dem neuen Standard für Antennenfernsehen, kann man eine Reihe an Programmen über Receiver oder mit einem TV-Modul in Full HD schauen. Die im TecDAX notierte Freenet bietet eben dies an. Die Fernsehwerbung von Freenet TV mit dem Mann im grünen Anzug dürfte demzufolge vielen bekannt sein. "Die Absatzziele für die Produkte des Segments TV und Medien für das erste Halbjahr 2017 waren sehr ehrgeizig und dennoch haben wir sie erreicht. Das bestärkt uns, bei der ebenfalls ambitionierten Jahres-Guidance 2017 von mehr als 900.000 zahlenden TV-Nutzern zu bleiben - und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auch dieses Ziel erreichen werden", so Vorstandschef Christoph Vilanek bei Bekanntgabe der jüngsten Quartalszahlen. Die Analysten der Privatbank Hauck & Aufhäuser stufen die Aktie von Freenet aktuell mit "Buy" und einem Kursziel von 40 Euro ein. Das neue Antennenfernsehen DVB-T2 des Telekommunikations-Anbieters sei jetzt schon ein Erfolg, meinen die Analysten. Zudem sollte dem Unternehmen die angehobene operative Ergebnisprognose der Schweizer Beteiligung Sunrise zugute kommen.


Im Trendkanal weiter aufwärts?

Zum Chart. Die Aktie von Freenet bewegt sich seit Anfang Dezember in einem mittelfristigen Aufwärtstrendkanal, dessen untere Begrenzungslinie aktuell bei etwa 27,50 Euro verläuft. Ein markantes Zwischentief bildet das Kurstief von August bei 27,39 Euro. Mit einem Mini Future Long (WKN UZ4UDP) können risikobereite Anleger, die von einer steigenden Aktie von Freenet ausgehen, mit einem Hebel von 2,6 überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Knock-Out-Barriere beträgt aktuell 35 Prozent. Bitte beachten Sie: Der Einstieg in diese spekulative Position sollte stets mit einem risikobegrenzenden Stoppkurs erfolgen. Dieser kann unter dem Kurstief von August im Basiswert bei 27,05 Euro platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs von 0,95 Euro. Ein mittelfristiges Kursziel für die Aktie von Freenet kann um 40 Euro liegen. Das Chance-Risiko-Verhältnis bei dieser Trading-Idee beläuft sich somit auf 9,5 zu 1.


Tageschart: Freenet (in Euro) Aufwärtstrend Aktie
Freenet Turbo
Steigende Kurse: Mini Future Long
steigende aktien
Kennzahlen (Stand: 13.09.2017, 07.50 Uhr)



WKN: UZ4UDP

Akt. Kurs: 1,07/1,09 Euro

Basispreis: 17,60 Euro

Barriere: 18,48 Euro

Laufzeit: endlos
Order über Euwax / Börse Stuttgart


Typ: Mini Future Long

Emittent: UBS

Basiswert Freenet

Kursziel: 2,24 Euro

Kurschance: 109 Prozent




powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,03 € 1,04 € -0,01 € -0,96% 25.09./18:56
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000UZ4UDP6 UZ4UDP 1,32 € 0,50 €
Werte im Artikel
27,95 minus
-0,19%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Frankfurt Zertifikate
1,03 € -0,96%  18:56
EUWAX 1,03 € -0,96%  18:00
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...