Kolumnist: Christoph Janß

Facebook Aktienkurs – Lohnt sich der Einstieg jetzt noch?




09.05.16 17:34
Christoph Janß

Facebook Aktienkurs steigt parallel zum stetigen Wachstum des größten sozialen Netzwerks der Welt. Doch was ist jedoch der Grund für das starke Wachstum um das Unternehmen des Gründers Mark Zuckerberg? Welche neuen Produkte und Dienstleistungen hat Facebook aktuell in der Pipeline? Lohnt sich der Einstieg jetzt noch?




Top Resultate bei Zahlen zum ersten Quartal




 Ende April hatte Facebook Zahlen zum ersten Quartal veröffentlicht. So konnte der Konzern seinen Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorquartal von 3,5 Milliarden auf nunmehr 5,4 Milliarden US-Dollar fast verdoppeln. Der Reingewinn wurde gar von 509 Millionen auf fast 1,5 Milliarden US-Dollar verdreifacht. Erfreulich war insbesondere das Geschäft mit der Werbung, deren Einnahmen um starke 57 % zulegten. Hauptverantwortlich hierfür war insbesondere das florierende Geschäft mit den Adds (Werbeanzeigen) auf Smartphones und Tablets. Deren Anteil an den Gesamtwerbeerlösen des Unternehmens macht mittlerweile 82 statt 73 Prozent aus und befördert Facebook zu einem der Big Player am Markt. Teilweise ist dies mit der Einführung von Adds bei der Tochter Instagram zu begründen. Einen großen Anteil daran hat aber auch die Verringerung der eigenen Steuerquote von 45 auf 27 Prozent sowie eine niedrigere Ausgabenquote.




Neue Suchfunktion Discover wird erprobt




Bestimmte Gruppen auf Facebook zu finden war bisher nicht allzu einfach. Damit soll jetzt Schluss sein. Facebook hat dieses Problem erkannt und erprobt eine neue Suchfunktion namens Discover, die mittels eigener geografischer Daten, Vorlieben, Freunde geeignete Ergebnisse zu neuen Gruppen liefert. Eine einfache Suchfunktion war es auch, mit der Mitbewerber Google groß geworden war. Ebenfalls bei Videos tritt man neuerdings mit Googles YouTube Sparte in Wettbewerb. Videos können seit kurzem auf Facebook veröffentlicht werden – sogar im Live-Format.




Facebook mit starkem Wachstum bei Mobiler Werbung




Die immer bedeutsamere Möglichkeit Werbung über Smartphones und Tablets zu schalten, wird von Unternehmen aus dem Silicon Valley dominiert. Allem voran Facebook und Google liefern sich hier ein Kopf an Kopf Rennen. Insbesondere der immer weiter schrumpfende PC und Laptop Markt, lässt die Bedeutung von Werbung auf Smartphones und Tablets immer weiter zunehmen. Auch bei Video-Anzeigen sind Google mit YouTube sowie Facebook gut aufgestellt.




Weltweit größtes Social-Network




Immer mehr Facebook-User gewinnt das Unternehmen aus dem kalifornischen Menlo Park hinzu und steigert diese im 1. Quartal um sagenhafte 63 Millionen auf 1,65 Milliarden. Durchschnittlich 50 Minuten pro Tag verbringen User mit der Nutzung von Facebook, Messanger und Co. Wettbewerber wie Twitter haben beim Wachstum das Nachsehen. Zudem konnte der Kurzmitteilungs-Wettbewerber noch nie zuvor einen Gewinn vermelden und verliert immer weiter an Bedeutung. Bei Yahoo wird gar das gesamte Geschäft zum Verkauf angeboten. Größere Wettbewerber bei Sozialen Netzwerken sind also rar. Zum Facebook Konzern gehören neben dem Netzwerk Facebook auch der Foto-Sharing Ableger Instagram und sowie seit 2014 der Messenger WhatsApp.




Facebook Messenger bald mit Bezahlfunktion für Mobile Payment




Es gab immer wieder Gerüchte über eine mögliche Bezahlfunktion im beliebten Facebook Messenger. Aktuell wird dieser von über 900 Millionen Menschen genutzt um sich auszutauschen. Was läge da näher, dieser riesigen Zielgruppe auch gleich eine mobile Zahlungsmöglichkeit über das Smartphone für Waren und Dienstleistungen anbieten? So könnte Facebook an jeder Kauftransaktion mitverdienen. Apple Pay und Android Pay von Google sind da schon einen Schritt weiter und bieten diese Möglichkeit bereits an. Mobile Payment ist aktuell ein Thema mit großen Entwicklungsmöglichkeiten und einem gigantischen Markt.




Oculus VR (Virtual Reality) Brillen vor Auslieferung




Facebook erwarb den VR Brillen Hersteller Oculus VR 2014 für zwei Milliarden US-Dollar von Gründer Palmer Luckey. Anfang Mai wird mit der Auslieferung der neue Virtual Reality Brille Oculus Rift begonnen. Geplant ist hierzulande ein Verkaufspreis von 699 Euro. 30 VR Spiele solle es gleich zu an Beginn geben. Facebook Chef Mark Zuckerberg verspricht sich vom Verkauf der Brillen keine großen Gewinne. Vielmehr sei dies der erste Schritt auf dem Weg, den Markt für solche Brillen zu ebnen und zu entwickeln. In zehn Jahren, so Zuckerberg, wird Oculus VR am Markt eine bedeutende Rolle spielen.




Facebook Aktienkurs – Chart




Nach Bekanntgabe der letzten Quartalszahlen legte der Wert um sieben Prozent zu. Aktuell notiert die Aktie bei knapp 119 US-Dollar, 50 Prozent über dem Vorjahreskurs und 6 Prozent über dem Kurs zu Jahresbeginn. 20 Analysten empfehlen den Wert aktuell zum Kauf. Die guten Quartalszahlen, die Marktführerschaft bei sozialen Netzwerken und einem großen Marktanteil bei Mobiler Werbung sprechen für den Einstieg in die Facebook Aktie. Weitere Produkt und Dienstleistungen wie Virtuelle Brillen, Mobiles Bezahlen und neue Suchfunktionen stehen zudem in den Startlöchern. Gute Aussichten demnach für zukünftig florierende Geschäfte im Menlo Park.





Facebook Aktie mit 7 Prozent Kursplus




Einsteiger aufgepasst: Lerne erfolgreich an der Börse zu handeln auf unseren kostenfreien Live-Trading-Events!




Sieh vor Ort, wie unsere Trading-Profis LIVE handeln! Lerne in der Praxis, wie auch du einfach an den Märkten Geld verdienen kannst! Termine in Deutschland sowie online. Jetzt anmelden! Ich wünsche dir viel Erfolg beim Handeln!  




Christoph Janß, Hanseatic Brokerhouse Hamburg



powered by stock-world.de


 

Finanztrends Video zu Facebook A


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
194,11 $ 196,40 $ -2,29 $ -1,17% 14.12./01:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US30303M1027 A1JWVX 208,65 $ 123,02 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
174,68 € -1,25%  13.12.19
Stuttgart 175,38 € +0,30%  13.12.19
AMEX 194,06 $ -0,52%  13.12.19
NYSE 194,18 $ -1,07%  13.12.19
Nasdaq 194,11 $ -1,17%  13.12.19
Berlin 176,84 € -2,52%  13.12.19
Hannover 176,92 € -2,58%  13.12.19
Düsseldorf 176,92 € -2,65%  13.12.19
München 175,90 € -3,14%  13.12.19
Frankfurt 174,74 € -3,57%  13.12.19
Hamburg 175,22 € -3,98%  13.12.19
Xetra 173,92 € -4,10%  13.12.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...