Facebook-Aktie: Risiko bleibt hoch - Aktienanalyse




17.04.18 16:38
aktiencheck.de

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Facebook-Aktienanalyse von Benedikt Kaufmann vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär":


 


Benedikt Kaufmann von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Social Media-Anbieters Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ Ticker-Symbol: FB) unter die Lupe.


 


Die Charttechnik der Facebook-Aktie verbessere sich. Doch der Datenskandal um Cambridge Analytica und die Diskussion um die Privatsphäre der User sei noch nicht ausgestanden.


 


Facebook müssten im Umgang mit Daten klare gesetzliche Regeln gesetzt werden. Zudem sollte der Internetgigant offenlegen müssen, welche Daten erhoben würden, denn zumindest der Preis, den der Kunde für die Nutzung des sozialen Netzwerkes zahle, müsse bekannt sein. Vor der Regulierung, könne nach Ansicht des AKTIONÄR trotz der weiterhin hervorragenden wirtschaftlichen Entwicklung keine Empfehlung zum Nachkauf ausgesprochen werden.


 


Anleger sollten bei der Facebook-Aktie dabei bleiben und die Situation weiter beobachten, so Benedikt Kaufmann von "Der Aktionär". (Analyse vom 17.04.2018)


 


Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der unter folgendem Link.


 


Börsenplätze Facebook-Aktie:


 


XETRA-Aktienkurs Facebook-Aktie:


135,23 EUR +1,43% (17.04.2018, 15:50)


 


Tradegate-Aktienkurs Facebook-Aktie:


134,95 EUR +1,32% (17.04.2018, 16:05)


 


NASDAQ-Aktienkurs Facebook-Aktie:


166,57 USD +1,06% (17.04.2018, 15:51)


 


ISIN Facebook-Aktie:


US30303M1027


 


WKN Facebook-Aktie:


A1JWVX


 


Ticker-Symbol Facebook-Aktie Deutschland:


FB2A


 


NASDAQ Ticker-Symbol Facebook-Aktie:


FB


 


Kurzprofil Facebook Inc.:


 


Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ Ticker-Symbol: FB) ist ein US-Unternehmen mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien. Der Gesellschaft gehört das soziale Netzwerk Facebook. Am 18. Mai 2012 ging Facebook an die Börse. Die Facebook-Nutzung ist für Mitglieder kostenlos, die Einnahmen bringt vor allem das Werbegeschäft. In den USA hat Facebook den größten Anteil am Markt für Bannerwerbung. Unternehmensplänen zufolge sollen künftig aber auch neue E-Commerce-Angebote in den Dienst integriert werden. (17.04.2018/ac/a/n)



powered by stock-world.de




 

 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
166,91 $ 166,36 $ 0,55 $ +0,33% 19.04./21:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US30303M1027 A1JWVX 195,32 $ 141,27 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
135,51 € +0,75%  21:16
Stuttgart 135,51 € +0,65%  20:53
Hannover 134,81 € +0,46%  12:20
Frankfurt 135,27 € +0,42%  18:52
Nasdaq 166,86 $ +0,30%  21:01
Berlin 135,00 € +0,24%  18:44
Düsseldorf 135,64 € -0,16%  08:04
Xetra 134,96 € -0,19%  17:35
Hamburg 134,66 € -0,20%  13:24
München 134,68 € -0,48%  18:08
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
325 Facebook Aktie bald 1$ !? 19:58
627 Wer ist bei Facebook eingestie. 13.04.18
192 Facebook Verfünffachung 28.11.17
1 Löschung 09.08.17
15 Löschung 03.08.17
RSS Feeds




Bitte warten...