Weitere Suchergebnisse zu "Evotec":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Feingold-Research

Evotec und Aixtron an der Spitze




19.06.17 10:13
Feingold-Research

In Deutschland kann man sich bislang über einen hervorragenden Sommer freuen, ähnlich sieht es auch an der Börse aus. Der DAX nimmt zum Wochenbeginn einen erneuten Anlauf gen 13.000. Eine ereignisreiche Woche liegt hinter dem deutschen Aktienmarkt. Nachdem der DAX am Mittwoch mit 12.921,20 Punkten noch ein neues Rekordhoch erreicht hatte, geriet das Börsenbarometer zunehmend unter Verkaufsdruck. Auf dem Verkaufszettel der Anleger standen auf Wochensicht vor allem Deutsche Bank, Siemens und Infineon.

Am Montag wird Infineon gesucht. Im TecDAX setzt Evotec die Rally fort – die Aktie ist auch in unserer RSL ganz oben zu finden.  Zur Deutschen Bank stellen wir frische Investmentideen in unsere Übersicht ein. Die Aktie ist unser Trade der Woche.


Für viel Aufregung (aber wenig Marktbewegung) sorgte der Fed-Zinsentscheid am Mittwochabend. Der Leitzins wurde wie erwartet um 0,25 Prozentpunkte angehoben. Die sogenannte Fed Funds Rate liegt damit künftig in einer Spanne von 1,00 bis 1,25 Prozent. Außerdem veröffentlichte die US-Notenbank Details zum geplanten Abbau ihrer Bilanzsumme, die durch Wertpapierkäufe nach der Finanzkrise stark angestiegen war. Mit dem Abbau ihrer Bilanzsumme will die Fed voraussichtlich noch in diesem Jahr beginnen, ein genauer Termin wurde aber nicht genannt.


Nach zwei ereignisreichen Wochen dürfte nun etwas Ruhe am deutschen Aktienmarkt einkehren. In der kommenden Woche stehen eher unbedeutende Termine im Kalender. Trotzdem dürfte spannend sein, ob sich der deutsche Aktienmarkt nun endlich für oder gegen die Fortsetzung der jüngsten Rally entscheiden kann.


Wichtige Termine


  • 19.6. Deutschland – Bundesbank-Monatsbericht
  • 19.6. Deutschland – Erzeugerpreise, Mai
  • 19.6. USA – Leistungsbilanzsaldo, erstes Quartal
  • 23.6. Deutschland – Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe, Juni (vorläufig)
  • 23.6. Eurozone – Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe, Juni (vorläufig)

Quelle: onemarkets, eigene Recherche


Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen – lautet eine bekannte Börsenweisheit. Klingt zunächst einfach und recht logisch, in der Praxis sieht die Sache aber vielfach  anders aus. Denn es gilt zwei Herausforderungen zu meistern:


  1. Frühzeitig Aktien zu finden, bei denen sich ein neuer und vor allem nachhaltiger Trend abzeichnet. Die Schwierigkeit besteht darin, bei den unzähligen Papieren, die an deutschen Börsen gehandelt werden, den Überblick zu behalten.
  2. Meistens steigen Anleger zu früh aus, ein Großteil der Rally wird verpasst. Hier spielt vor allem die Psychologie den meisten Börsianern einen Strich durch die Rechnung.

Eine einfache Lösung stellt das System der Relativen Stärke dar, mit der Aktien ohne Emotionen und ausschließlich auf Basis von Berechnungen nach ihrer Trendstärke sortiert werden.   Auf dieser Seite finden Sie jeden Tag aktualisiert die aussichtsreichsten Papiere aus dem 110 Aktien umfassenden HDAX, in dem die Unternehmen aus dem DAX, MDAX und TecDAX zusammengefasst sind. Die obere Tabelle zeigt die zehn trendstärksten Papiere an, in der unterenListe finden Sie die zehn schwächsten Werte, die sich derzeit eher auf der Short-Seite lohnen. Die Berechnung erfolgt auf Basis von 55 Tagen und ist somit eher mittelfristig ausgerichtet. Wie das Konzept der Relativen Stärke aufgebaut ist und genutzt werden kann, können Sie unter der Rubrik Wissen: Mit Stärke zum Erfolg nachlesen.


Die aktuellen Top-10:


Suchen:
Name Kurs %Änd. RSL
RWE AG ST O.N. 20,16 1,947 1,214
EVOTEC AG O.N. 13,705 4,419 1,192
AIXTRON SE NA O.N. 5,778 2,958 1,178
E.ON SE NA O.N. 8,84 0,626 1,17
XING AG NA O.N. 243,85 1,56 1,13
LUFTHANSA AG VNA O.N. 18,595 0,108 1,123
SILTRONIC AG NA O.N. 80,69 3,9 1,11
UTD.INTERNET AG NA 49,385 1,438 1,101
DUERR AG O.N. 100,35 1,15 1,1
COMPUGROUP MED.SE O.N. 50,5 -2,75 1,09
ZurückWeiter

 


Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

  Die zehn Verlierer:


Suchen:
Name Kurs %Änd. RSL
NORDEX SE O.N. 11,75 -0,127 0,897
DIALOG SEMICOND. LS-,10 39,725 -0,638 0,912
DEUTSCHE BANK AG NA O.N. 15 -0,794 0,925
DT.PFANDBRIEFBK AG 11,095 0,864 0,927
RTL GROUP 67,4 -1,48 0,94
WACKER CHEMIE O.N. 91,34 -0,33 0,94
COVESTRO AG O.N. 65,63 1,03 0,95
VOLKSWAGEN AG VZO O.N. 131,2 -0,11 0,95
STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50 4,469 -0,865 0,951
METRO AG ST O.N. 28,345 -0,857 0,952

 


Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.
powered by stock-world.de


 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,40 € 14,095 € -0,695 € -4,93% 15.12./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005664809 566480 22,50 € 6,59 €
Werte im Artikel
12,55 plus
+0,24%
13,40 minus
-4,93%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
13,639 € -3,61%  15.12.17
Stuttgart 13,607 € -3,50%  15.12.17
Frankfurt 13,546 € -3,93%  15.12.17
Hamburg 13,565 € -4,03%  15.12.17
München 13,50 € -4,12%  15.12.17
Xetra 13,40 € -4,93%  15.12.17
Düsseldorf 13,45 € -5,28%  15.12.17
Berlin 13,465 € -6,07%  15.12.17
Hannover 13,75 € -7,75%  15.12.17
Nasdaq OTC Other 17,46 $ -34,04%  13.12.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1242 Forum 20 Plus - Evotec als La. 11:40
44304 es kann los gehen! 10:32
199 Evotec für Longies und Fakten 15.12.17
1010 chartthread evotec 15.12.17
913 Evotec - bester Biotech Wert . 13.12.17
RSS Feeds




Bitte warten...