Weitere Suchergebnisse zu "Wirecard":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Feingold-Research

Evotec, Netflix, Wirecard – unsere Favoriten




13.06.18 14:21
Feingold-Research

Während sich Trump und Kim Jong Un die Hand geben, blicken Anleger auf die Notenbanken. Mit der Fed- und der EZB-Sitzung ruft diese Woche gleich zwei wichtige Termine hervor. Während sich Experten fragen, ob die Bundes- und US-Staatsanleihen die Gewinner aus der Italienkrise sind, haben wir unsere Favoriten unter den Inlinern rausgesucht. Mit den passenden Scheinen auf Netflix (HX1KWH), Evotec (HX1TSH) und Wirecard (HX1TTE), lassen sich ordentlich Gewinne machen.

Lesen Sie auch unsere weiteren spannenden Artikel:


Apple, Tesla, Adidas – Nordkorea nützt wenig


Fed – gute Gründe für den Zinsanstieg


Rocket Internet – was haben die denn genommen?


Der Chefökonom des Vermögensverwalters Lazard Frères Gestion Julien-Pierre Nouen, beantwortet in seinem aktuellen Marktkommentar die Frage, ob Bundes- und US-Staatsanleihen die Gewinner der Krise in Italien sind. Wir blicken auf seine Einschätzung:


Laut dem Experten lautet die Antwort: kurzfristig ja, langfristig nein. „Vieles hängt davon ab, ob es eine Ansteckung geben wird oder nicht“, erklärt Nouen. Falls es dazu käme, würden sich Bundes- und US-Staatsanleihen zunächst positiv entwickeln. Blieben die Nachbarländer hingegen von der italienischen Wirtschaftskrise verschont, würde das derzeit hohe Niveau des internationalen Wirtschaftswachstums die Aktienmärkte stützen.


Verpassen Sie nicht unsere Finanzmarktrunde: Mittwoch, 13.06, 18:00 Uhr: Finanzmarktrunde - Hier gehts zur Anmeldung…


Börse-EZB-DAX2„Die Ausnahme sind Unternehmen, die stark in Italien engagiert sind“, schränkt der Ökonom ein. „Sie könnten sich schlechter entwickeln.“ Parallel dazu sollten Anleger die internationale Geldpolitik im Auge behalten. Bleibt die US-Notenbank Fed dabei, die Leitzinsen weiter zu erhöhen, und die Europäische Zentralbank (EZB) folgt diesem Kurs, dürften die Anleiherenditen steigen. Nicht zuletzt deshalb, so Nouen, weil die US-Staatsverschuldung weiter zunimmt. „Auch wenn Bundes- und US-Staatsanleihen Anlegern in Zeiten akuter Marktturbulenzen einen sicheren Hafen bieten können, dürfte ihre Performance auf lange Sicht nicht gut sein“, mahnt der Experte von Lazard Frères Gestion.


Kurs der EZB bleibt unverändert

Insgesamt glaubt Nouen nicht, dass die derzeitige Krise in Italien Einfluss auf die Politik der EZB haben wird. „Die EZB will ihr Anleihekaufprogramm bis zum Ende des Jahres beenden. Die Hürde, diesen Prozess zu verzögern, dürfte sehr hoch sein und eine Entscheidung in dieser Hinsicht hängt sicherlich mehr mit den wirtschaftlichen Aussichten zusammen als mit der Entwicklung in Italien. Das Ende der quantitativen Lockerung mit einem größeren Defizit für Italien wird wahrscheinlich dazu führen, dass das Land höhere Renditen zahlen muss. Solange es jedoch nicht zu einer breiten Ansteckung anderer Volkswirtschaften kommt, erscheint es uns unwahrscheinlich, dass die EZB ihre Pläne ändert, weil sich die Spreads für italienische Anleihen ausweiten“, so Nouen.


Quelle: Lazard Asset Management, eigene Recherche



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
188,05 € 188,25 € -0,20 € -0,11% 18.09./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007472060 747206 199,00 € 72,74 €
Werte im Artikel
367,65 plus
+4,94%
188,05 minus
-0,11%
20,42 minus
-7,01%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
187,75 € +0,13%  18.09.18
Nasdaq OTC Other 221,4025 $ +0,87%  17.09.18
München 189,05 € +0,59%  18.09.18
Stuttgart 188,25 € +0,56%  18.09.18
Düsseldorf 188,05 € +0,40%  18.09.18
Frankfurt 188,50 € +0,32%  18.09.18
Hamburg 187,75 € +0,16%  18.09.18
Xetra 188,05 € -0,11%  18.09.18
Hannover 188,35 € -0,26%  18.09.18
Berlin 188,00 € -0,40%  18.09.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
20300 Wirecard - beste Aktie 2014 -. 18.09.18
5174 Wirecard AG: Mobile Payment . 18.09.18
4590 Wirecard,um 8 € ne heiße Spek. 14.09.18
2 Löschung 25.07.18
65 WDI Forum für Verantwortungs. 18.04.18
RSS Feeds




Bitte warten...