Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Börse Stuttgart AG

Europäische Unternehmen sammeln im ersten Halbjahr 329 Milliarden Euro ein




01.08.20 09:12
Börse Stuttgart AG


Einer Studie der Landesbank Baden-Württemberg zufolge haben europäische Unternehmen im ersten Halbjahr Anleihen im Gegenwert von 329 Milliarden Euro begeben. Davon wurden 283 Milliarden Euro von Emittenten mit einem Investment Grade-Rating eingesammelt. Zum Vergleich: Im ersten Halbjahr 2019 betrug das Neuemissionsvolumen gerade einmal 215 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr rechnen die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg mit einem Neuemissionsvolumen von über 500 Milliarden Euro.



Das hohe Volumen trifft auf Investorenseite auf eine hohe Nachfrage. Das Analysehaus Morningstar vermeldet im zweiten Quartal für europäische Anleihefonds Kapitalzuflüsse von 105 Milliarden Euro. Der weltweit größte Vermögensverwalter Blackrock konnte im selben Zeitraum bei seinen Anleihen-ETFs weltweit Zuflüsse von 60,3 Milliarden US-Dollar verbuchen. Zusätzlich kaufen viele Notenbanken Unternehmensanleihen auf, um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie für die Unternehmen durch günstige Refinanzierungskosten einzudämmen.



Marktteilnehmer schätzen, dass die EZB im ersten Halbjahr Unternehmensanleihen im Gegenwert von 50 Milliarden Euro aufgekauft hat. Die US-Notenbank Fed kann insgesamt Unternehmensanleihen bis zu einem Gegenwert von 750 Milliarden US-Dollar aufkaufen. Dabei agiert die amerikanische Notenbank höchst flexibel, indem sie neben dem direkten Erwerb der Unternehmensanleihen auch Anleihen-ETFs kaufen kann.


 


Disclaimer


Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


 


 



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...