Erweiterte Funktionen


Kolumnist: DONNER & REUSCHEL AG

Euro Stoxx 50 (spezial): Nadelör 3.650...




19.05.17 10:23
DONNER & REUSCHEL AG

der europäische Leitindex steht aktuell vor einem nicht unüberwindbaren Hinderniss. Mit möglicher Sogwirkung nach oben.


Der Euro Stoxx 50 macht es in der Tat sehr spannend. Die politischen Befürchtungen eines populistischen Rechtsrucks in Europa sind passé.


Sowohl in den Niederlanden als auch in Frankreich wurde das Extremszenario durch die Wähler vermieden. Ein Ende der Eurozone sowie die Abschaffung der Gemeinschaftswährung sind vorerst ad-acta gelegt.


Erfreuliche Wachstumsaussichten (BIP & Unternehmen) lassen auch fundamental die Sonne scheinen. Chart- und markttechnisch gleicht die aktuelle Lage dem eines Kamels vor einem Nadelör.


Im Gegensatz zum Wüstentier hat der Euro Stoxx 50 aber ungleich bessere Aussichten dieses zu durchschreiten. Seit dem 31.03.2000 befindet sich der Index in einem nachhaltigen Abwärtstrend. Damals lag das Hoch bei 5.522 Punkten.


Im Gegensatz zu anderen wichtigen globalen Leitindizes hinkt er damit einem neuen Allzeit-Hoch massiv hinterher. Nun paaren sich aber die Fundamentalen- und charttechnischen Indikatoren zu einem positiven Gesamtbild.


Nun muss „nur“ noch die nächste Hürde genommen werden. Der 17-jährige Abwärtstrend. Dieser verläuft bei rund 3.650 Punkten. Das Obere Bollinger-Band signalisiert sogar Luft bis 3.759. Auch der Trendfolgeindikator MACD zeugt von weiter steigenden Kursen.


Das Nadelör ist noch nicht durchschritten. Die Chancen stehen allerdings recht gut.


Fazit:


  • Richtungsweisendes Nadelör bei 3.650
  • Markttechnik lässt hoffen


Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage: https://www.donner-reuschel.de/unsere-angebote/asset-management/technische-analyse.html
powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...