Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Stock-World Redaktion

Erneuerbare Energien: im April viel Sonne und wenig Wind




15.05.20 14:13
Stock-World Redaktion

Düsseldorf, 15. Mai 2020 – Der April 2020 zeigt, wie wichtig die Mischung der verschiedenen Erneuerbaren Energien für Investoren ist: Während das schöne Wetter zu einer stärkeren Leistung bei Sonne führte, lag die Windenergie unter Plan. Auch international ergaben sich Unterschiede.

 


Die Leistung der Photovoltaik-Anlagen in Deutschland lag dank des guten Wetters rund 39 Prozent über Plan. „Das gleiche gute Wetter hat dafür bei der Windenergie ein Minus von rund 8,5 Prozent verursacht“, sagt Markus W. Voigt, CEO des Erneuerbare-Energien-Spezialisten aream Group. „Dies zeigt einmal mehr, wie wichtig für Investoren die Mischung der Energiearten in einem Portfolio ist.“


 


Auch international kann so innerhalb der Portfolios diversifiziert werden: „Deutschland lag im April 2020 mit seinem Sonnen-Plus von bis zu 38 Prozent deutlich an der Spitze in Europa“, sagt Voigt. „Dahinter folgte Italien mit einer Punktlandung zwischen Soll und Ist der Einstrahlungswerte.“ Das sonst sehr sonnensichere Spanien dagegen meldete ein Minus von 16 Prozent bei der Sonneneinstrahlung. Hier lag die Produktion der Photovoltaik-Anlagen entsprechend niedriger.


 


Dass es sich bei Erneuerbaren Energien um ein Naturprodukt handelt, zeigt auch die Abweichung der Jahre untereinander: So lag im April 2019 das Sonnen-Plus in Deutschland mit 15 Prozent ebenfalls recht hoch, in Italien wurde damals ein Minus von neun Prozent eingefahren. „So stark die Schwankungen auch sind zwischen den Jahren, den Ländern und auch den Erneuerbaren-Energien-Trägern, in einem gut gemischten Portfolio glätten sich diese Werte und werden für Investoren zu einer berechenbaren und renditeträchtigen Anlage“, sagt Voigt.


 


Weitere Informationen: www.aream.de.


 


Über aream


Die aream group ist ein voll integrierter Investment- und Asset-Manager für institutionelle Investoren mit dem Fokus auf Erneuerbare Energien. Mit einem Transaktionsvolumen von rund 1,5 Milliarden Euro und einem verwalteten Investitionsvolumen von rund einer Milliarde Euro bildet aream seit 15 Jahren das gesamte Spektrum an Asset-Management-Leistungen ab und sorgt dadurch für die kaufmännische und technische Optimierung der Assets. Umfassende Dienstleistungen ermöglichen die Umsetzung der Investments von der Planungs- und Bauphase bis zum Betrieb entsprechend den Vorgaben der Investoren. Als Unterzeichner der UN Principles for Responsible Investment (UN PRI) bezieht aream ESG-Themen aktiv in die Investmentanalyse mit ein.



____________________________________________________________________________


Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.





powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...