Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Franklin Templeton

„Erholung am US-Arbeitsmarkt ermutigend“




08.09.20 11:33
Franklin Templeton

Während einige Kommentatoren das Comeback der Beschäftigtenzahlen in den USA als fragil ansehen, geben die Experten von Western Asset Management Entwarnung. „Da einige Branchen noch immer stark unter der Pandemie leiden, sind die aktuellen Daten ermutigend“, sagt Michael J. Bazdarich, Produktspezialist von Western Asset Management.

 


Der US-Arbeitsmarkt befindet sich auch nach den Zahlen von vergangener Woche in einer robusten Erholungsbewegung. „Dass manche Kommentatoren dem Markt unterstellen, Schwung zu verlieren, ist unangebracht“, findet Bazdarich. „Die Wirtschaft konnte unmöglich die herausragenden Zahlen von acht Millionen neu geschaffenen Stellen in der Zeit zwischen Mai und Juni erneut erreichen“, so Bazdarich. Der Experte findet es trotz des verhaltenen Wachstums am Arbeitsmarkt ermutigend, dass die jüngsten Arbeitsmarktdaten in verschiedenen Bereichen Job-Zuwächse ausweisen.


 


Bazdarich betont, dass insbesondere das Baugewerbe und das verarbeitende Gewerbe auf einem guten Weg sind. „Zwar erholen sich beide Sektoren nur schleppend in Richtung der Zahlen von vor der Pandemie, doch ist bereits der anhaltende Aufwärtstrend Grund für Optimismus“, so der Produktspezialist und verweist auf eine nahezu vollständige Erholung der Aktivitäten in der Immobilienwirtschaft, wie etwa die Verkäufe der Neubauten oder die Baubeginne. Auch in der Industrie würde die wieder gestiegene Nachfrage nach Investitionsgütern den Markt stützen.


 


Die im Vergleich zu den Zahlen vom Frühsommer schwächeren Arbeitsmarktdaten führt Bazdarich darauf zurück, dass bei Reiseveranstaltern und der Hotellerie noch immer eine große Unsicherheit vorherrscht. „Die Skepsis der Kunden führt dazu, dass die Erholung in manchen Bereichen, die besonders stark von der Pandemie betroffen sind, nahezu ausbleibt. Dies schlägt sich auch auf die allgemeinen Zahlen zum Arbeitsmarkt nieder. Die Widerstandsfähigkeit des Arbeitsmarkts lässt sich nur einordnen, wenn man bedenkt, dass einige Branchen noch immer stark unter den Umständen leiden und kaum neue Stellen schaffen können“, betont Bazdarich.


 


Insgesamt meldete das Bureau of Labour Statistics, dass die Zahl der im privaten Sektor Beschäftigten im August um 1.027.000 Menschen gestiegen ist. Außerdem wurden die Schätzungen von Juli nach oben korrigiert. Bei der Regierung wurden weitere 344.000 Stellen geschaffen. „Dieser Effekt ist in erster Linie auf die Volkszählung 2020 zurückzuführen, doch sind auch in der Kommunalverwaltung 95.000 Stellen hinzugekommen“, so Bazdarich. Abschließend konstatiert der Marktkenner dem US-Arbeitsmarkt eine positive Entwicklung: „Die Erholung ist schneller, als viele Ökonomen vor drei Monaten erwartet hatten. Das ist ermutigend“, sagt Bazdarich.



 


© Western Asset Management Company, LLC 2020. This publication is the property of Western Asset and is intended for the sole use of its clients, consultants, and other intended recipients. It should not be forwarded to any other person. Contents herein should be treated as confidential and proprietary information. This material may not be reproduced or used in any form or medium without express written permission.


Past results are not indicative of future investment results. This publication is for informational purposes only and reflects the current opinions of Western Asset. Information contained herein is believed to be accurate, but cannot be guaranteed. Opinions represented are not intended as an offer or solicitation with respect to the purchase or sale of any security and are subject to change without notice. Statements in this material should not be considered investment advice. Employees and/or clients of Western Asset may have a position in the securities mentioned. This publication has been prepared without taking into account your objectives, financial situation or needs. Before acting on this information, you should consider its appropriateness having regard to your objectives, financial situation or needs. It is your responsibility to be aware of and observe the applicable laws and regulations of your country of residence.


Western Asset Management Company Distribuidora de Títulos e Valores Mobiliários Limitada is authorised and regulated by Comissão de Valores Mobiliários and Banco Central do Brasil. Western Asset Management Company Pty Ltd ABN 41 117 767 923 is the holder of the Australian Financial Services Licence 303160. Western Asset Management Company Pte. Ltd. Co. Reg. No. 200007692R is a holder of a Capital Markets Services Licence for fund management and regulated by the Monetary Authority of Singapore. Western Asset Management Company Ltd is a registered Financial Instruments Business Operator and regulated by the Financial Services Agency of Japan. Western Asset Management Company Limited is authorised and regulated by the Financial Conduct Authority (“FCA”). This communication is intended for distribution to Professional Clients only if deemed to be a financial promotion in the UK and EEA countries as defined by the FCA or MiFID II rules.


 


Important information:


Information has been prepared from sources believed reliable. It is not guaranteed in any way by Franklin Resources, Inc. company or affiliate (together “Franklin Templeton”). Opinions expressed are subject to change without notice and do not consider the needs of investors.


In Europe this is issued by Legg Mason Investments (Ireland) Limited, registered office Floor 6, Building Three, Number One Ballsbridge, 126 Pembroke Road, Dublin 4 DO4 EP27. Registered in Ireland, Company No. 271887. Authorised and regulated by the Central Bank of Ireland.


In the UK this financial promotion is issued by Legg Mason Investments (Europe) Limited, registered office 201 Bishopsgate, London, EC2M 3AB. Registered in England and Wales, Company No. 1732037. Authorised and regulated by the UK Financial Conduct Authority.


In Switzerland, this financial promotion is issued by Legg Mason Investments (Switzerland) GmbH, authorised by the Swiss Financial Market Supervisory Authority FINMA.


The aforementioned Legg Mason entities are wholly owned subsidiaries of Franklin Templeton.










powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...