Kolumnist: Stephan Bogner

Das Ende der MGX-Konsolidierung dank Fahrplan in die kommerzielle Produktion




01.08.17 10:27
Stephan Bogner

Testbetrieb mit Pilotanlage gestartet (Ergebnisse in Kürze, mit denen strategische Partnerschaften abgeschlossen werden sollen)

Es ist endlich soweit. MGX Minerals Inc. berichtete heute über die erfolgreiche Fertigstellung der ersten Pilotanlage in der kanadischen Öl- und Gas-"Hauptstadt" Calgary (Alberta), mit der nun der Betrieb zur Wasseraufbereitung und Lithium-Extraktion aus Öl- und Gas-Produktionswässern getestet wird.


Diese Pilotanlage, die Li-1 genannt wird, hat eine anfängliche Verarbeitungskapazität von 20 m3pro Tag und kann um das 5-fache auf 100 m3 pro Tag vergrössert werden. 


Interessanterweise erwähnte MGX, dass der Testbetrieb vornehmlich dazu dient, um technische Spezifikationen zu liefern, die nötig sind, um Verträge mit Öl- und Gas-Produzenten, sowie "Industrie-Partnern" (also Lithium-Endverbrauchern wie Tesla oder asiatischen Batterie-Herstellern), abschliessen zu können. Obwohl die Technologie bereits von unabhängiger Seite erfolgreich bestätigt wurde, benötigen strategische Partner "harte Fakten", also Wirtschaftlichkeitskennzahlen. In Kürze werden diese Daten verfügbar sein, sodass alsdann recht schnell mit den ersten Verträgen gerechnet werden kann.


CEO Jared Lazerson sagte in der heutigen Pressemitteilung, dass diese Pilotanlage als Vorlage/Prototyp für grosse kommerzielle Anlagensysteme (>1.500 m3 Kapazität pro Tag) fungiert und die Testarbeiten nun nicht mehr im Labor stattfinden, sondern direkt vor Ort an den Förderquellen, damit verwertbare Ergebnisse erzielt werden können, die für Industrie-Partner so wichtig sind, um Verträge abschliessen zu können. 


MGX ist sich so sicher, dass die Pilotanlage positive Ergebnisse erzielen wird, dass das Unternehmen neben dem Testbetrieb der Pilotanlage gleichzeitig bereits an der Herstellung eines kommerziellen Systems arbeitet, das 200 m3 pro Tag verarbeiten kann und im 4. Quartal 2017 betriebsbereit sein soll.


Basierend auf den Ergebnissen der Li-1 Pilotanlage plant das Unternehmen, kommerzielle Systeme in den USA und Kanada im 1. Quartal 2018 zu installieren und in Betrieb zu nehmen (d.h. Umsätze zu generieren). 


Dank der heutigen Pressemitteilung kann mit dem Ende der 6-monatigen Aktienkurs-Konsolidierung gerechnet werden, da in Kürze "harte Fakten" bzw. Ergebnisse geliefert werden, mit denen strategische Partnerschaften abgeschlossen werden können. Sobald der erste Partner bekanntgegeben wird, dürfte es für die Aktie kein Halten mehr geben, wobei Investoren typischerweise schon vorher (d.h. jetzt) auf einen derartigen Erfolg/Vertragsabschluss spekulieren.


Aus diesen Gründen denke ich, dass die Aktie nun vom aktuellen Niveau einen neuen Aufwärtstrend startet, der deutlich an Zugkraft gewinnen wird, sobald die positiven Ergebnisse der Pilotanlage veröffentlicht werden, da daraufhin sofort Vertragsabschlüsse mit strategischen Partnerschaften folgen sollten.


MGX hat heute einen präzisen "Fahrplan" in die kommerzielle Produktion geliefert. Darauf hat der Markt gewartet. Das Ende der Seitwärtskonsolidierung wurde heute eingeläutet, da nun klar ist, womit Investoren rechnen können:


1.) Ergebnisse der Pilotanlage in Kürze (d.h. Wirtschaftlichkeitskennzahlen)
2.) Mit positiven Ergebnissen können strategische Partnerschaften mit Öl- und Gas-Produzenten und Lithium-Endverbrauchern abgeschlossen werden. 
3.) Mit strategischen Partnerschaften können kommerzielle Anlagen hergestellt und zum Einsatz gebracht werden. 
4.) Mit kommerziellen Anlagen können Umsätze und Gewinne erzielt werden.
5.) Sobald die ersten kommerziellen Anlage erfolgreich in Betrieb sind, beginnt die Expansion (d.h. flächendeckende Anlagen-Installationen vor Ort an Förderquellen).


Anhand diesem "Fahrplan" kann erkannt werden, dass MGX in den nächsten Wochen und Monaten vor grossen Meileinsteinen steht, die dazu in der Lage sind, den Aktienkurs auf neue Allzeithochs zu bringen. Da bis zum 1. Quartal 2018 mehrere grosse Meilensteine liegen und jeder Einzelne einen starken Einfluss auf den Aktienkurs haben wird, kann damit gerechnet, dass die Seitwärtskonsolidierung nun zu Ende geht und in einen neuen, nachhaltigen Aufwärtstrend übergeht. Die Zeit ist reif.


Unternehmensdetails


MGX Minerals Inc.
#303 - 1080 Howe Street
Vancouver, BC, Canada V6C 2T1
Telefon: +1 604 681 7735 
Email: jared@mgxminerals.com


Aktien im Markt: 68.116.018





Kanada Symbol (CSE): XMG
Aktueller Kurs: $0,88 CAD (31.07.2017)
Marktkapitalisierung: $60 Mio. CAD





Deutschland Symbol / WKN (Frankfurt): 1MG / A12E3P
Aktueller Kurs: €0,598 EUR (31.07.2017)
Marktkapitalisierung: €41 Mio. EUR 


Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF auf der Webseite von Rockstone Research, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. 



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,62 € 0,684 € -0,064 € -9,36% 18.10./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CA55303L1013 A12E3P 1,25 € 0,51 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,62 € -9,36%  21:22
Stuttgart 0,671 € +8,40%  11:57
Frankfurt 0,704 € +5,07%  17:23
München 0,69 € +3,14%  08:11
Berlin 0,69 € -1,15%  16:25
Nasdaq OTC Other 0,7824 $ -1,27%  21:58
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
660 MGX Minerals. WKN: A12E3P 17.10.17
RSS Feeds




Bitte warten...