Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Fincomm Expertenpool

Eine weitere Taube auf dem Dach




15.10.13 14:50
Fincomm Expertenpool

Ein Kommentar von Dr. Marc-Oliver Lux zur designierten FED-Chefin


Die Hoffnung der Finanzmärkte auf eine doch längere Fortführung einer laxen Geldpolitik hat mit dem nun verkündeten Personalwechsel an der Spitze der US-Notenbank neue Nahrung erhalten. Denn mit Janet Yellen soll eine ausgesprochene "Taube" im Januar die Nachfolge von Ben Bernanke als Präsident der US-Notenbank antreten. Sie ist die Traumkandidatin des Marktes. Yellen könnte das von Bernanke bereits angekündigte, aber noch nicht umgesetzte "Tapering" weiter hinauszögern. Die geplante Drosselung der Anleihekäufe durch die Fed könnte verschoben werden oder geringer ausfallen.


Mittelfristig wird sich der Markt jedoch keinen Gefallen tun, dass das Zinsniveau durch die Notenbankpolitik künstlich niedrig gehalten wird. Neue Preisblasen sind am entstehen. Das Problem liegt nicht so sehr in der Inflation, vor der sich die Verbraucher so sehr fürchten. Die Liquiditätsschwemme der Notenbanken verzerrt zunehmend die Preise von Vermögenswerten (Aktien, Immobilien, Sachwerte wie Kunst und Oldtimer, erc.). Hier ist Inflation bereits spürbar. Viele Sachwerte liefern, weil sie teuer geworden sind, keine attraktive Renditen mehr. Die aufgerufenen Preise erscheinen nicht mehr nachhaltig.


Für die neue Notenbankchefin Yellen stellt es daher eine grosse Herausforderung dar, den Volldampf zurückzunehmen und das Ruder herumzureissen. An ihrem diplomatischen Geschick wird es hängen, wie groß die Ernüchterung am Markt sein wird.


Dr. Marc-Oliver Lux, Chef der Dr. Lux und Präuner Vermögensverwaltung mit Sitz in Grünwald bei München, ist einer der renomiiertesten vermögensverwalter in Deutschland.
powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu


 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...