Kolumnist: Till Kleinlein

EUR/USD aktuell: Bleiben auch Sie geduldig!




13.07.16 08:07
Till Kleinlein

Der zügige Wechsel an der Spitze der britischen Regierung sorgt für Entspannung an den Finanzmärkten. Der Euro kann so einen weiteren Kursrückgang vermeiden. Noch! Charttechnisch bleibe ich bei meiner bärischen Einstellung, die mich Anfang Juli an der unteren Begrenzungslinie des früheren Aufwärtstrendkanals short gehen ließ.
Vor kurzem konnte ohnehin schon eine Teilgewinnmitnahme knapp oberhalb der 1,10er-Marke realisiert werden und der Stopp für die Restposition ist in die Gewinnzone nachgezogen worden. Hier brennt nichts mehr an!
Dennoch: Das Unterschreiten der 1,10er-Marke, das dann weiteres Kurspotenzial auf der Unterseite freigeben würde, sollte bald erfolgen. Mal wieder müssen wir Trader Geduld aufbringen, ohne diese Trader-Eigenschaft wird es ohnehin schwer, sich im Haifischbecken der Finanzmärkte zu behaupten. Gerade bei eingegangenen Positionen fehlt vielen Trader die Geduld, da die Angst aufgelaufene Gewinne wieder hergeben zu müssen, zu groß ist.

Lieber den Spatz ...
Jeder kann auf Anhieb Trades aus dem Gedächtnis zurückholen, die weit vorne lagen, dann aber keinen oder nur noch einen geringen Gewinn einbrachten. Gerade diese Erfahrungen brennen sich ins Gedächtnis des Traders und diese Erfahrung möchte dieser natürlich nicht erneut machen müssen. So werden dann viel zu häufig viel zu früh gut laufende Trades abgebrochen. Ganz nach dem Motto "lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach". Doch wird damit verhindert, ab und an außerordentliche Gewinne einzufahren. Diese  Blockbuster-Trades sind aber notwendig, um eine signifikante Outpferformance erzielen zu können - und genau darum geht es doch beim Traden.

EUR/USD im aktuellen Tageschart – CFX Trader
Euro
EUR/USD: Mit dem Rücklauf an den früheren Trendkanal wurde der vorherige Bruch des selbigen bestätigt. Entsprechend bin ich dort short gegangen (roter Kreis).Die Teilgewinnmitnahme erfolgte knapp vor dem Erreichen der 1,10er-Marke (grüner Kreis).

Positive Korrelationen beachten
Mit den Industrieproduktionszahlen am Vormittag und den Import- und Exportpreisen der USA am Nachmittag werden Daten veröffentlicht, die zumindest kurzfristig den Markt bzw. dessen Entwicklung beeinflussen könnten. Auch die Veröffentlichung der Rohöllagerbestände um 16.30 Uhr sollte beachtet werden. Schließlich geht die Ölpreisentwicklung derzeit sehr stark mit der Entwicklung am Aktienmarkt einher - positive Korrelation ist bei diesen Handelsinstrumenten recht hoch.

•    Tagestendenz EUR/USD: seitwärts/ abwärts
•    Widerstände: 1,11, 1,1160, 1,12, 1,13, 1,1340, 1,1375, 1,14
•    Unterstützungen: 1,10, 1,0965, 1,09, 1,0825, 1,08


Wirtschaftsdaten heute: Rückgang bei der  Industrieproduktion erwartet

Auf diese Datenveröffentlichungen sollten Sie heute achten - insbesondere auf die fett markierten:

•    08:45 FR: Verbraucherpreise Juni (endgültig) Prognose: +0,2% gg Vm/+0,2% gg Vj vorläufig: +0,1% gg Vm/+0,2% gg Vj; zuvor: +0,4% gg Vm/ 0,0% gg Vj
•    09:00 ES: HVPI und Verbraucherpreise Juni HVPI Prognose: -0,9% gg Vj vorläufig: -0,9% gg Vj; zuvor: -1,1% gg Vj
•    09:30 DE: Kabinett, Sitzung, Berlin
•    10:00 IT: Verbraucherpreise Juni (endgültig) Prognose: +0,1% gg Vm/-0,4% gg Vj vorläufig: +0,1% gg Vm/-0,4% gg Vj; zuvor: +0,3% gg Vm/-0,3% gg Vj
•    10:50 EU: EZB, Zuteilung eines Dollar-Swap-Repogeschäfts
•    11:00 EU: Industrieproduktion Mai Eurozone Prognose: -0,8% gg Vm/+1,3% gg Vj: zuvor: +1,1% gg Vm/+2,0% gg Vj
•    11:30 DE: Zuteilung Neuemission 10-jährige Bundesanleihe über 5 Mrd EUR
•    11:30 DE: Regierungs-PK, Berlin
•    14:30 US: Import- und Exportpreise Juni Importpreise Prognose: +0,5% gg Vm; zuvor: +1,4% gg Vm
•    15:00 US: Fed, Rede von Dallas-Fed-Präsident Kaplan (derzeit nicht stimmberechtigt im FOMC) beim World Affairs Council of Houston
•    16:30 US: Rohöllagerbestände (Woche)
•    16:30 DE: Center for Financial Studies (CFS), Veranstaltung zum Thema: "Was bedeutet der Brexit für die Banken?"
•    20:00 US: Fed, Beige Book
•    23:55 US: Fed, Rede von Philadelphia-Fed-Präsident Harker (derzeit nicht stimmberechtigt im FOMC), Philadelphia

Nächstes Schnupper-Live-Trading findet am 25. Juli statt: Info und Anmeldung

Soviel zur heutigen Vorbereitung. Jetzt gilt es die Eröffnung mit Spannung abzuwarten. Allen Lesern wünsche ich viel Erfolg.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Tag
Ihr

Till Kleinlein
Trader und Trading-Coach



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,1332 1,13198 0,0012 +0,11% 12.12./01:39
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
EU0009652759 965275 1,26 1,12
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1,1332 +0,11%  01:39
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
299606 QV ultimate (unlimited) 11.12.18
2605 SCHWER-Gewichte in SILBER 11.12.18
77 Stirbt der Euro in Italien? 05.12.18
66389 Der EUR/USD 2,0 Thread 30.11.18
1272 Wann platzt die Rohstoffblase? 27.11.18
RSS Feeds




Bitte warten...