Kolumnist: Jürgen Sterzbach

EUR/USD: Steigende Tendenz intakt




05.02.18 13:30
Jürgen Sterzbach

Der Wechselkurs von Euro (EUR) in US-Dollar (USD) stieg in den letzten beiden Wochen bereits über 1,25 US-Dollar an, konnte sich aber noch nicht nachhaltig über dieser Marke etablieren. Dennoch ist die ansteigende Tendenz weiterhin intakt und kann bereits auf kurze Sicht zu höheren Kursen führen.

Nachdem der Wechselkurs von Euro in US-Dollar in den letzten beiden Wochen zeitweise über 1,25 US-Dollar gestiegen war, gab er vor dem Wochenende infolge der US-Arbeitsmarktdaten zwar wieder etwas nach, doch befindet er sich weiterhin in einer ansteigenden Tendenz, deren nächste Ziele auf kurze Sicht um 1,30 US-Dollar und auf längere Sicht um 1,40 US-Dollar liegen könnten. Unsere vor vier Wochen vorgestellte Idee, mit der WKN DGY00N auf einen steigenden Wechselkurs von Euro in US-Dollar zu setzen, erhöhte ihren Gewinn. Der vorgestellte Open End Turbo Long notiert zur Stunde an der Börse Stuttgart zum Geldkurs von 7,10 Euro und befindet sich seit unserer Vorstellung mit 81 Prozent im Plus. Auch seit dem letzten Update vor zwei Wochen stieg die Position um einige Prozent. Wer seinen Gewinn noch nicht mitnehmen, sondern in der Erwartung eines steigenden Wechselkurses von Euro in US-Dollar in dieser spekulativen Position investiert bleiben möchte, kann bei dieser Position durch Nachziehen des risikobegrenzenden Stoppkurses einen Gewinn von mehr als 60 Prozent absichern.


EUR/USD (Wochenchart in US-Dollar) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 1,254 / 1,275 / 1,289 / 1,300 / 1,399
Unterstützungen: 1,209 / 1,205 / 1,196 / 1,191 / 1,185

Mit einem Open End Turbo Long (WKN DGY00N) können risikofreudige Anleger, die von einem steigenden Wechselkurs von Euro in US-Dollar ausgehen, überproportional mit einem Hebel von 14,0 davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 7,1 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser kann hier im Basiswert bei 1,235 US-Dollar platziert werden. Im Open End Turbo Long ergibt sich zum aktuellen Wechselkurs ein Stoppkurs von 6,22 Euro. Nach oben könnte sich auf weitere Sicht ein Ziel um 1,30 US-Dollar ergeben. Das weitere Chance-Risiko-Verhältnis dieser spekulativen Idee beträgt 4,8 zu 1.


Strategie für steigende Kurse
WKN: DGY00N
Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 7,10 - 7,11 Euro
Emittent: DZ Bank
Basispreis: 1,1578 US-Dollar
Basiswert: EUR/USD
KO-Schwelle: 1,1578 US-Dollar
akt. Kurs Basiswert: 1,246 US-Dollar
Laufzeit: Open end
Kursziel: 11,30 Euro
Hebel: 14,0
Kurschance: + 60 Prozent
Order über Börse Stuttgart

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit ggf. eine tägliche Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere bei einem Future als Basiswert beim Wechsel auf den nächsten Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,1476 1,14653 0,0011 +0,09% 23.10./11:48
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
EU0009652759 965275 1,26 1,13
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1,1476 +0,09%  11:48
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
298975 QV ultimate (unlimited) 11:40
41 QV alles 11:09
2569 SCHWER-Gewichte in SILBER 21.10.18
66385 Der EUR/USD 2,0 Thread 12.10.18
14 Euro-Yen der EU-Japan Thread 03.10.18
RSS Feeds




Bitte warten...