Kolumnist: Karsten Kagels

EUR/USD: Chartanalyse des Wochencharts v. 21.12.2012




21.12.12 11:10
Karsten Kagels

Die charttechnische Analyse der mittelfristigen Kursentwicklung des Währungspaares EUR/USD nach dem Gesetz der Charts von Joe Ross.

Die charttechnische Analyse am 21.12.2012:

Zum Zeitpunkt der Analyse notiert der Euro im Verhältnis zum US-Dollar bei 1,3199.


Der unten abgebildete Chart (Bild 1) zeigt die Euro-Kursentwicklung von März 2012 bis zum Zeitpunkt der Niederschrift im Dezember 2012, dargestellt anhand des mittelfristigen Wochencharts.


Jeder Notierungsstab stellt die Kursbewegung einer Woche dar.



Bild 1: EUR/USD-Wochenchart


 


Rückblick: Der Euro hat in der zweiten Dezemberwoche die langfristige Abwärtstrendlinie nach oben durchbrochen, wie man im Chart sehen kann. Gleichzeitig ist EUR/USD aus einer großen Konsolidierungszone (blaues Rechteck) nach oben ausgebrochen. Es hat sich auch ein mittelfristiger Aufwärtstrendkanal etabliert.


Ausblick: Wir gehen zunächst von einem weiter steigenden Euro aus. Das nächste Kursziel liegt bei 1,3486. Das positive Chartbild wäre erst dann neutralisiert, wenn das Dezembertief bei 1,2880 unterschritten wird.





powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu EUR/USD (Euro / US-Dollar)


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,11317 1,11203 0,0011 +0,10% 16.12./03:17
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
EU0009652759 965275 1,16 1,09
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1,11317 +0,10%  03:17
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
303396 QV ultimate (unlimited) 15.12.19
2755 SCHWER-Gewichte in SILBER 13.12.19
19 EUR-USD 12.09.19
2 Operation Tweet Down the EUR. 09.07.19
87 Stirbt der Euro in Italien? 12.06.19
RSS Feeds




Bitte warten...