Erweiterte Funktionen


Kolumnist: F. Demmelhuber

Dt. Telekom AG: Kursziel bei 17 EUR




13.12.07 20:05
F. Demmelhuber

Liebe Leser,


nach der mehrjährigen Schwächephase hat sich das technische Bild der Telekom-Aktie nun merklich verbessert. Hier ein neuestes Update:


Tages-Chart



Rückblick:
Mit dem Bruch der roten Nackenlinie bei rund 13,80 EUR wurde ein massives Kaufsignal generiert. In den Folgewochen hat der Kurs einen steilen Aufwärtstrend ausgebildet, der sich seit Oktober auch in der relativen Stärke der Telekom-Aktie gegenüber dem Dax widerspiegelt. Der Verlauf der letzten Handelstage ist gekennzeichnet von einer Konsolidierungsphase, die im Falle eines Bruchs der Unterkante bei 15,05 EUR auch noch bis rund 14,70 EUR fortgesetzt werden könnte. Nach oben hin wird die Korrekturformation durch den Widerstand bei 15,30/40 EUR begrenzt.


Interpretation:
Infolge des Bruchs der eingezeichneten Nackenlinie und der korrektiven Strukturen des Kursverlaufs der letzten Tage sind steigende Kurse eindeutig zu favorisieren. Im Falle eines Bruchs des Widerstands bei 15,30/40 EUR würde weiteres Aufwärtspotenzial bis rund 17 EUR generiert werden. Hier befindet sich die nächste markante Widerstandsregion!


 




Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag,
Ihr Felix Demmelhuber
Chart-Signal.de Börsenbrief
http://www.chart-signal.de


 


Rechtlicher Hinweis:
Diese Analyse ist keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetz und die enthaltenen Information stellen keine Aufforderung zu Wertpapiertransaktionen dar. Sie entsprechen lediglich der persönlichen Einschätzung des Verfassers, wofür er keine Haftung übernimmt. Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.


Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes
Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person nicht im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten nicht an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Es besteht kein Interessenskonflikt.


 


 


 



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu


 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...