Weitere Suchergebnisse zu "Tesla":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Feingold-Research

Dow Jones, Tesla, Deutsche Bank – unsere Investmentideen




13.08.17 09:40
Feingold-Research

Die Deutsche Bank treibt in Deutschland die Reintegration der Postbank voran und ist demnächst mit 20 Millionen Privatkunden bestens auf die Zinswende vorbereitet, die EZB Chef Draghi verbal in Aussicht gestellt hatte. Momentan jedoch flüchten Anleger in Anleihen und die Bundesanleihe kollabierte Ende der Woche förmlich. In unserer ISIN-Liste hatten wir einen Inliner auf die Deutsche Bank mit der WKN HU9YF9 und einer Seitwärtsrendite von 20 Prozent aufgenommen. Weiter finden interessierte Anleger dort nun antizyklisch einen Discount Call mit der WKN PR57CS und einen Mini Long (PR5HYN).

Der amerikanische Automobilhersteller Tesla plant derweil ein Produktionswerk in China und möchte mehr Präsenz auf dem größten Automobilmarkt der Welt zeigen. Tesla setzt unter anderem auf zukünftige Regulierungen des chinesischen Marktes, leiden viele Großstädte in China doch unter extremer Luftverschmutzung. Bis 2020 hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, 500.000 Autos in China zu verkaufen. Ambitionierte Ziele, aber Unternehmschef Elon Musk ist bisher auch nicht für Tiefstapelei bekannt.


In unserer ISIN-Liste ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bullen greifen zum Call DM11VJ (Hebel 4) oder zum Capped Bonus CY3QFM. Der Inliner SC3J22 verspricht eine Seitwärtsrendite von fast 100 Prozent, Bären schauen sich den Mini Short CY345S an.


Absicherung für Dow Jones und DAX

DOW_MINIDer Dow Jones befindet sich in einem stetigen Aufwärtskanal und befindet sich noch immer knapp unter seinem Allzeithoch. Erste Überhitzungserscheinungen waren sichtbar, wir hatten eher zur Absicherung geraten. Der VIX ist zuletzt ebenso wie unsere vorgestellten Put-Optionsscheine nach oben geschossen – die Kraft der zwei Herzen. Short-Spekulanten bleiben am US-Markt in der Korrektur dabei!


Interessierte Anleger schauen sich die Put Optionsscheine  HU8H7RGD26BV  und GD1V67 an.


Auch auf den DAX haben wir einige Produkte zur Absicherung in unsere ISIN-Liste aufgenommen, beispielsweise den Discount Put HW2TK1 oder den Inline-Optionsschein HU9T6B. Dort gilt – Teilgewinne kassieren! Der DAX ist in der Korrektur weiter als die US-Börsen.


Diese und viele weitere Papiere können Sie im übrigen günstig handeln beim Online Broker DEGIRO. Dieser wurde vor kurzem bei der Brokerwahl von Broker-Test.de zum besten Daytrade-Broker 2017 gewählt. Auch wir haben uns das Angebot angeschaut und finden die Preisgestaltung top. Anders als beispielsweise bei Consors ist man transparent im Gebührenmodell ohne spezielle Partnerschaften.



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
344,3255 $ 347,46 $ -3,1345 $ -0,90% 21.08./15:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US88160R1014 A1CX3T 386,99 $ 178,19 $
Werte im Artikel
344,33 minus
-0,90%
13,85 minus
-1,77%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
290,85 € -1,56%  15:43
Hamburg 294,15 € -0,46%  14:55
Berlin 294,56 € -0,60%  11:07
Nasdaq 344,3255 $ -0,90%  15:31
München 295,35 € -0,95%  14:14
Frankfurt 293,12 € -1,07%  15:30
Düsseldorf 295,13 € -1,20%  08:08
Stuttgart 292,00 € -1,24%  15:30
Hannover 294,90 € -1,51%  08:10
Xetra 292,15 € -2,13%  15:31
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...