Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Devin Sage

Devin Sage TXA Trading: X-Sequentials Trading Indizes für die 28. KW. 2018




07.07.18 08:30
Devin Sage


Sehr geehrte Leser/Innen


DAX Index:
Der DAX Index schloss am 6.7.2018 bei12.496,17 Punkten.
Das letzte Tief wurde am 28.6.2018 bei 12.1243,90 Punkten gehandelt.
Es hat sich ein bullishes X-Sequentials X5 Muster ausgebildet.
Die X-Sequentials 5XZ Kurszielzone befindet sich bei xxxxxxx Punkten - xxxxxxx Punkten bis xxxxxxx
Punkten, wobei sich das eigentliche Kursziel bei xxxxxxx Punkten befindet.
Unterstützung befindet sich im Anschluss an der X-Sequentials "X" Marke bei xxxxxxx Punkten.
Es gilt nachfolgendes Handelssignal:
Long bei xxxxxxx Punkten.
Stopp bei xxxxxxx Punkten.
Kursziel bei xxxxxxx Punkten.
DAX Index X-Sequentials 1 Tages Chart:

Zum Chart
Die genauen Kursziele und Handelssignale mit Einstiegskurs, Stoppkurs und Ausstiegskurs erhalten Sie als Technische-X-Analyse.de Trading Mitglied:
Link:
Zur Bestellung einer Technische-X-Analyse.de Trading Mitgliedschaft !


Dow Jones Index:
Der Dow Jones Index schloss in der letzten Handelswoche bei 24.46,48 Punkten, mit einem Wochenhoch bei
24.520,29 Punkten und einem letzten Tief am 28.6.2018 bei 23.997,20 Punkten.
Es hat sich ein bullishes X-Sequentials X5 Muster mit Kursziel bei xxxxxxx Punkten formiert.
Unterstützung befindet sich im Anschluss an der X-Sequentials "X" Marke bei xxxxxxx Punkten.
Es gilt nachfolgendes Handelssignal:
Long bei xxxxxxx Punkten.
Stopp bei xxxxxxx Punkten.
Kursziel bei xxxxxxx Punkten.
Dow Jones Index X-Sequentials 1 Tages Chart:

Zum Chart
Die genauen Kursziele und Handelssignale mit Einstiegskurs, Stoppkurs und Ausstiegskurs erhalten Sie als Technische-X-Analyse.de Trading Mitglied:
Link:
Zur Bestellung einer Technische-X-Analyse.de Trading Mitgliedschaft !


Nasdaq 100 Index:
Der Nasdaq 100 Index schloss in der letzten Handelswoche bei 7.207,33 Punkten, mit einem letzten Hoch bei
7.309,99 Punkten am 20.6.2018 und einen letzten Tief am 28.6.2018 bei 6.950,23 Punkten.
Es ist ein Kursanstieg bis auf xxxxxxx Punkten zu erwarten.
Dieses Kursziel entspricht dem 5XZ invers 1/2 Kursziel.
Handelssignal:
Long bei xxxxxxx Punkten.
Stopp bei xxxxxxx Punkten.
Kursziel bei xxxxxxx Punkten.
Nasdaq 100 Index X-Sequentials 1 Tages Chart:

Zum Chart
Die genauen Kursziele und Handelssignale mit Einstiegskurs, Stoppkurs und Ausstiegskurs erhalten Sie als Technische-X-Analyse.de Trading Mitglied:
Link:
Zur Bestellung einer Technische-X-Analyse.de Trading Mitgliedschaft !


Nikkei 225 Index:
Der Nikkei 225 Index schloss in der letzten Handelswoche bei 21.788,10 Punkten.
Es leigt ein bullishes X-Sequentials X5 Muster vor.
Das Kursziel befindet sich bei xxxxxxx Punkten.
Unterstützung befindet sich im Anschluss an der X-Sequentials "X" Marke bei xxxxxxx Punkten.
Handelssignal:
Long bei xxxxxxx Punkten.
Stopp bei xxxxxxx Punkten.
Kursziel bei xxxxxxx Punkten.
Nikkei 225 Index X-Sequentials 1 Tages Chart:

Zum Chart
Die genauen Kursziele und Handelssignale mit Einstiegskurs, Stoppkurs und Ausstiegskurs erhalten Sie als Technische-X-Analyse.de Trading Mitglied:
Link:
Zur Bestellung einer Technische-X-Analyse.de Trading Mitgliedschaft !


Seit Januar 2012 wurden 833 Handelssignale veröffentlicht.
Es wurden insgesamt bis zum 6.7.2018 112824 Punkte gewonnen !.



Mit freundlichen Grüßen,
Devin Sage, TXA Trading
www.Technische-X-Analyse.de


Kundenstimmen:


„Auf Grund Ihres Börsenbriefes kann ich auf ein Ertrag reiches Börsenjahr 2017 zurückblicken - danke für den hervorragenden Service !"


„hallo herr sage,
bin jetzt knapp 3 monate dabei,
die qualität ihrer signale ist wirklich das beste was ich kenne, bin auch richtig begeistert."


„Guten Abend Herr Sage!
Ich hatte 3 Tage keinen Internet-Zugang. Gerade habe ich all Ihre Arbeiten gelesen. Also großes Kompliment für Ihre Aktivitäten in den letzten Monaten. Das ist schon
eine besondere Klasse [..]"


„vielen dank für die freischaltung,
habe mich ein bischen eingelesen und bin ziemlich erstaunt welche arbeit sie sich machen, die infos die sie bieten sind sehr umfassend…….."


„hallo herr sage,
habe mir gestern abend die mühe gemacht und im archiv gestöbert,
es ist ja erstaunlich wie die prognosen eintreffen."


„ich bin angenehm überraschst über die präzisen handelssignale,
habe nie etwas besseres erlebt."


„Ich habe mich lange mit Komplimenten zurückgehalten, doch heute ist es mir ein großes Bedürfnis, Ihnen zu der Treffsicherheit Ihres X-Sequentials
Chartanalyseverfahren zu gratulieren. Es ist einfach unglaublich und beeindruckend wie die X-Sequentials Prognosen zielstrebig angewandt und realisiert
werden können. Dieses ist für mich nach 30 jähriger Börsenerfahrung sehr beeindruckend und spricht für Ihre sehr große Kompetenz.
Das heutige Tagesergebnis betrug 12000 Euro mit nur einem Trade im DAX.
Andere mir bekannte Signaldienste landen oft nur Zufallstreffer und können sich langfristig durch niedrigere Preise als Mitbewerber behaupten:
Es ist schon amüsant, in den öffentlichen Kolumnen mitanzusehen, wie andere Börsendienste Sie kopieren (seien es veröffentlichte Kursziele oder kostenlose Livetradingwebniare,
die Sie Herr Sage im Jahr 2010 wohl m. E. als Erster angeboten haben).
Die versprochenen Gewinne der Technische-X-Analyse Mitgliedschaft decken bei weitem die Kosten, sodass ich meine Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr verlängert habe.
Mit freundlichen Grüßen, H. B.“


Pressestimmen:
„Devin Sage Der Erfinder: „Anhänger der Technischen Analyse benutzen Charts, um daraus die weitere Entwicklung eines Aktienkurses oder eines Indexverlaufs abzuleiten.
Devin Sage legt auf diese klassische Methode noch eine Schippe drauf: Er hat eine eigene Methode der Chartformationsanalyseentwickelt: X-Sequentials.“
Quelle: Der Aktionär.de


„Mithilfe der X-Sequentials-Analyse und seiner 14 Jahre Tradingerfahrung nimmt er DAX und Co. unter die Lupe.
Seine Handelsinstrumente sind CFDs oder Futures, die Trefferquote seiner Analysen ist beeindruckend. Die X-Sequentials-Analyse trifft nicht nur präzise Aussagen darüber, wo sie das Kursziel einer Aktie sieht, sie sagt auch klar voraus, wann dieses Ziel erreicht werden soll. […] Lassen Sie sich von der Aussagekraft der X-Sequentials®faszinieren.“
Quelle: tradingcoach.de


„Devin Sage hat den Anspruch, mit dem von ihm entwickelten System der X-Sequentials genau das leisten zu können:
die Vorhersage präziser Kurs- und Zeitziele. Und seine eigenen Trading-Erfolge geben ihm recht. Seit 15 Jahren ist Sage an den Märkten aktiv.
Dabei gelingt es ihm mit seinem innovativen Ansatz erstaunlich gut, präzise Vorhersagen über den weiteren Kursverlauf zu machen.“
Quelle: Aktionär Print Ausgabe 5/11


„In der vergangenen Woche, der DAX notierte unter 7.100 Punkten,haben sich kaum Trader klare Prognosen zugetraut.
Anders Tradingcoach Devin Sage: Er empfahl insgesamt sechs Mal, in die jeweiligen Märkte einzusteigen. Die Zwischenbilanz: Ein Plus von bis zu 300 Pips und 230 DAX-Punkten.“
Quelle: Der Aktionär.de


„Die Gelassenheit, mit der Devin Sage an seine Trades geht, ist immer wieder verblüffend.
Kein Wunder: Er beschäftigt sich auch nicht mit hektischen Day-Trades und begnügt sich nicht mit Mini-Gewinnen. Er setzt auf große, übergeordnete Impulse, die durchaus mal 600 bis 1.000 Punkte oder Pips bringenkönnen.“
Quelle: Der Aktionär.de


„Devin Sage setzt bei seinen Chartanalysen auf ein System, das er selbst entwickelt hat.
Er arbeitet mit Hilfe der so genannten X-Sequentials, einer Sonderform der Chartformationsanalyse. Im kurz- bis mittelfristigen Bereich sind seine Prognose beeindruckend treffsicher, denn nicht nur die vorhergesagten Kursmarken werden in der Regel getroffen, sondern auch zum prognostizierten Zeitpunkt.“
Quelle: Der Aktionär.de


„Devin Sage lag in den letzten Wochen meistens goldrichtig. Anleger, die seinen Prognosen für den DAX, Silber oder verschiedene Währungspaare folgten,
konnten gute Gewinne einfahren. Nun sieht der Coach ein hochinteressantes Szenario im DAX. Zuletzt hatte Devin Sage auf einen steigenden DAX gesetzt, ein Szenario, das korrekt aufging. Auch die bestehende Longposition im Silber konnte überzeugen.“
Quelle: Der Aktionär.de


„Devin Sages Chartanalyseverfahren soll Chartanalysten das Leben leichter machen: Statt sich mit einer Vielzahl von Chartformationen zu befassen,
geht es bei dieser Methode nur um die X-Sequentials-Muster. X-Sequentials® funktionieren in jedem Zeitfenster und in jedem Markt[…] Besonders die Tatsache, dass nur zwei Grundmuster nötig sind, um das gesamte Kursgeschehen einzuteilen und Preis- und Zeitziele der nachfolgenden Marktbewegungen zu bestimmen, macht den Charme dieses Systems aus.“
Quelle: Zertifkate Kompakt




Virenfrei. www.avast.com

powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...