Weitere Suchergebnisse zu "Evotec":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Feingold-Research

Deutsche Bank, Nordex, Evotec – Crash-Woche muss verdaut werden




12.02.18 07:33
Feingold-Research

Kein Zweifel – dies war die schlechteste Woche am Aktienmarkt seit Jahren. Einem dunkelgrauen Montag folgte ein grauer Freitag und damit insgesamt eine schwarze Woche. Die schlechteste Woche am Aktienmarkt seit Jahren hinterlässt ein Trümmerfeld in manchen Depots. So dicke kam es für Anleger schon seit Jahren nicht mehr.

Den Sturz des DAX von 13.600 auf 12.000 binnen weniger Handelstage seit Januar muss man als Crash bezeichnen. Die Dynamik stützt diese These und vor allem ein weiterer Fakt:


Selten ist Euphorie so schnell in Panik umgeschlagen. Abzulesen ist dies auch am Angstbarometer VDAX-New, das so hoch notiert wie zuletzt vor sechs Jahren bei fast 40 Punkten. Seit der Finanzkrise gab es ohnehin einen derartigen Ausschlag nur sehr selten. Für Anleger bedeutet dies aber umso mehr – Nerven behalten. Denn hohe Nervosität ist rückblickend sehr oft eher ein Signal zum Einsteigen, denn zum Aussteigen gewesen.


Starke Hände greifen jetzt zu und erkennen, dass sie Qualität im DAX jetzt 1.600 Zähler günstiger bekommen als vor zwei Wochen. Manche Einzeltitel sind sogar um 20 bis 25 Prozent zurückgekommen und glänzen mit traumhaften Dividendenrenditen. Natürlich hat der Crash Ursachen: Steigende Zinsen und eine zuvor zu hohe Euphorie waren ursächlich für den Crash. Der Zinsanstieg ist in den Köpfen nun angekommen und die Euphorie gewichen. Das schlimmste sollten Anleger hinter sich haben, Aktien sind attraktiv. Generell und gerade jetzt. Hinzu kommt – bisher ist nicht ausgemachte Sache, ob die nachhaltige Zinswende kommen wird und die Volkswirtschaften eine solche verkraften würden. Die Angst vor massiv steigenden Zinsen treibt Investoren um, doch bisher ist es primär die Angst denn der Fakt.


Unsere Webinare:


Die folgenden Termine:


Dienstag, 13.02, 18:00 Uhr: Marktchancen des Monats - Hier gehts zur Anmeldung..


Dienstag, 13.02, 18:00 Uhr: Euer Egmond - Hier gehts zur Anmeldung…


Mittwoch, 14.02, 18:00 Uhr: Finanzmarktrunde – Hier gehts zur Anmeldung…


Unsere Produktauswahl:

Capped-Bonus:


Daimler - DM8KZG


Evotec - DS03U7


BASF - CY7CL9


Nordex - PR9Z6D


MunichRe - VL6G99


Adidas - HU83JJ


VW - PP1JYP


Discounter:


Deutsche Bank - VL5UL3


RWE - VL5UKW


Evotec - DS03U4


Dialog - PP2QP8



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
20,40 € 20,64 € -0,24 € -1,16% 17.08./21:11
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005664809 566480 22,80 € 11,52 €
Werte im Artikel
8,42 plus
+0,60%
11,22 plus
+0,09%
20,40 minus
-1,16%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
20,40 € -1,16%  21:11
Nasdaq OTC Other 23,20 $ +10,74%  14.08.18
Hannover 20,42 € +1,74%  19:00
Hamburg 20,39 € +0,25%  10:58
Berlin 20,42 € -0,54%  18:45
Xetra 20,46 € -0,87%  17:35
Frankfurt 20,37 € -1,21%  18:13
Stuttgart 20,36 € -1,40%  20:45
Düsseldorf 20,26 € -1,65%  17:00
München 20,10 € -2,66%  14:19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
56131 es kann los gehen! 20:34
2621 EVOTEC muss getradet werde 18:36
1908 chartthread evotec 16:44
427 EVOTEC - neuer MDAX Kandi. 16:30
605 Evotec für Longies und Fakten 16.08.18
RSS Feeds




Bitte warten...