Weitere Suchergebnisse zu "Deutsche Bank":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Frank Sterzbach

Deutsche Bank: Jetzt im Seitwärtsmodus?




04.09.18 13:41
Frank Sterzbach

In den vergangenen Wochen ging die vorher arg gebeutelte Aktie der Deutschen Bank in eine Seitwärtsbewegung über. Mit einem Seitwärts Optionsschein auf die Aktie der Deutschen Bank können risikofreudige Anleger eine stolze Seitwärtsrendite erzielen.

Seit April steht Christian Sewing ganz oben auf der Kommandobrücke der Deutschen Bank. In Sachen interne Kommunikation weht seitdem ein frischer Wind. "Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir haben allen Grund dazu, erhobenen Hauptes ins zweite Halbjahr zu gehen. Die Kunden setzen auf uns. Ich habe seit meinem Start im April weit mehr als 100 Kunden rund um die Welt getroffen. Die Botschaft ist überall dieselbe: Unsere Kunden wollen mit uns zusammenarbeiten, sie schätzen unser Engagement und unsere Kompetenz, sie glauben an uns", so Sewing Ende Juli in einem offenen Brief an die Belegschaft der Deutschen Bank.


Bank im Umbau


Fakt ist: Die Deutsche Bank befindet sich im Umbau. Man will einen Wandel hin zu einem "stabileren Umsatz- und Ertragsprofil". Oder anders ausgedrückt: Weniger riskantes Investment-Banking, mehr Privat- und Firmenkundengeschäft. Schwierige Zeiten liegen hinter der Aktie des Frankfurter Finanzinstituts. In den vergangenen Wochen aber konnte das Papier in eine Seitwärtsbewegung übergehen. Aus charttechnischer Sicht stellt das aktuelle Jahrestief bei 8,75 Euro eine signifikante Unterstützungsmarke dar. Nach oben hin gilt das Mehrmonatshoch von April bei 12,21 Euro als wichtige Widerstandsmarke.


Strategie

Mit einem Seitwärts Stable Optionsschein auf Deutsche Bank (WKN ST4CYA) können risikofreudige Anleger eine maximale Rendite von 29 Prozent oder 121 Prozent p.a. erzielen, wenn sich die Aktie der Deutschen Bank bis einschließlich 21.12.2018 zwischen den beiden Maximalbetragsschwellen von 8,40 Euro und 12,40 Euro bewegt. Bitte beachten Sie: Wird eine der beiden weiter gefassten KO-Schwellen bei 7,90 Euro oder bei 12,90 Euro während der Laufzeit berührt oder durchschritten, verfällt der Schein wertlos. Zur Vermeidung eines Knockouts sollte daher der vorzeitige wie auch schnelle Ausstieg aus der spekulativen Position erwogen werden, falls die Aktie der Deutschen Bank unter das aktuelle Jahrestief bei 8,75 Euro fällt oder das Mehrmonatshoch bei 12,21 Euro überwinden kann.


Produkt-Neuheit


Mit den neuen Seitwärts Stable Optionsscheinen kann man von Seitwärtsbewegungen profitieren. Seitwärts Stable Optionsscheine sind eine Produkt-Neuheit mit einer vorab festgelegten Laufzeit. Zum Ende der Laufzeit erhält man einen fixen Rückzahlungsbetrag in Höhe von 10 Euro, sofern der Kurs des Basiswerts während der Laufzeit die KO-Schwellen niemals berührt oder unter- bzw. überschreitet und am Laufzeitende (Bewertungstag) der vorab definierte Kurskorridor (obere und untere Maximalbetragsschwelle) nicht berührt oder verlassen wird. Falls der Basiswert am Bewertungstag außerhalb des Kurskorridors notiert, erhalten Anleger noch einen reduzierten Rückzahlungsbetrag, sofern eine außerhalb des Korridors angeordnete KO-Schwelle nicht berührt oder durchschritten wird. Wird eine der beiden KO-Schwellen jedoch zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Laufzeit oder am Bewertungstag berührt (oder unter- bzw. überschritten), verfällt das Produkt wertlos und es entsteht ein Totalverlust. Seitwärts Stable Optionsscheine eignen sich demnach für risikofreudige Anleger, die von einem stabilen Kurstrend innerhalb des Korridors ausgehen.


Deutsche Bank (in Euro) Tendenz:
Chart Aktien Merck
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 12,21 Euro (Mehrmonatshoch)
Unterstützungen: 8,75 Euro (aktuelles Jahrestief)
Seitwärts Optionsschein auf Dt. Bank (Stand: 04.09.2018, 09.25 Uhr)
Strategie für seitwärts gerichtete Kurse
WKN: ST4CYA
Typ: Seitwärts Stable Optionsschein
akt. Kurs: 7,64/7,74 Euro
Emittent: Société Générale
untere KO-Schwelle: 7,90 Euro
Basiswert: Deutsche Bank
obere KO-Schwelle: 12,90 Euro
akt. Kurs Basiswert: 9,89 Euro
Laufzeit: 21.12.2018
Kursziel: 10,00 Euro
Untere Maximalbetragsschwelle: 8,40 Euro
Obere Maximalbetragsschwelle: 12,40 Euro



Kurschance: + 29,2% (121% p.a.)
Quelle: Börse Frankfurt




Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.



Es gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.boerse-daily.de




powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,234 € 8,317 € -0,083 € -1,00% 22.11./11:27
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005140008 514000 17,13 € 8,05 €
Werte im Artikel
8,23 minus
-1,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
8,258 € -0,41%  11:41
NYSE 9,44 $ +2,28%  21.11.18
München 8,25 € -0,27%  09:06
Stuttgart 8,222 € -0,76%  11:25
Hamburg 8,218 € -0,99%  11:26
Xetra 8,234 € -1,00%  11:26
Düsseldorf 8,17 € -1,45%  11:00
Frankfurt 8,228 € -1,51%  11:14
Hannover 8,20 € -1,89%  11:10
Berlin 8,152 € -2,21%  10:44
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...