Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Timo Emden

Dax sondiert festes Terrain - Warten auf Peking




11.01.19 12:42
Timo Emden

Stabil präsentiert sich der deutsche Leitindex am Freitag-Vormittag. Als Absicherung dienen positive Vorgaben aus den USA und Asien. So konnten Dow Jones, S&P und Nasdaq zum Börsenschluss allesamt moderate Aufschläge vorweisen. Stärker zuzulegen vermochten der chinesische SSE50 sowie der japanische Nikkei, die jeweils um 1,0 Prozent vorrückten. Der koreanische Kospi ging am letzten Handelstag der Woche mit einem Plus von  0,6 Prozent aus dem Handel.

Als Kurstreiber fungiert die Hoffnung auf eine Einigung im Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten sowie China. In diesem Kontext warten die Märkte jedoch weiterhin auf belastbare Verhandlungsresultate aus Peking. Negative Nachrichten aus dieser Richtung bergen auf der anderen Seite beträchtliches Enttäuschungspotential. Als weitere Stütze fungieren abermals taubenhafte Äußerungen am gestrigen Abend seitens Jerome Powell. Der Chef des Federal Reserve betonte dabei, dass er keinen Grund zur Eile für weitere Zinssteigerungen sehe. "Wir sind in einer Position, in der wir geduldig und flexibel beobachten können, wie sich die Dinge entwickeln", so seine Worte bei einem Event des Economic Club of Washington. Zugleich unterstrich er die Bereitschaft der US-Notenbank, ihre Geldpolitik in Anbetracht der Umstände anpassen zu können.

Nichtsdestotrotz tendiert der deutsche Leitindex nun erst einmal seitwärts. Eine Konsolidierung angesichts der jüngsten Aufwärtsbewegung sowie der nun anstehenden Widerstandsregion im Bereich der auch psychologisch wichtigen Marke von 11.000 Punkten kommt nicht überraschend. Vor diesem Hintergrund hatten erste Gewinnmitnahmen den Dax bereits am gestrigen Tag kurzfristig unter die Marke von 10.800 Zählern gedrückt. Ein Zeichen von Stärke wiederum, dass dieser Rücksetzer postwendend wieder wettgemacht wurde. Letztlich entscheidend für die weitere Marschroute an den Aktienmärkten werden die Verhandlungsergebnisse in Peking sein. Bei derzeit 10.907 Punkten zeigt der Dax ein leichtes Plus von 0,1 Prozent. 




powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.393,5 - 12.289,4 - 104,10 - +0,85% 23.07./10:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 12.887 - 10.279 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.393,7 - +0,85%  10:02
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...