Erweiterte Funktionen


Kolumnist: Admiral Markets

DOW: Korrekturhandel intakt!




19.03.17 15:53
Admiral Markets

(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones Index innerhalb der Handelswoche 11.2017


18032017_dow_weekly_ready.JPG


Nach einer Nachrichten getriebenen Handelswoche verabschiedet sich der Dow-Jones-Index knapp unter der 21.000er-Marke ins Wochenende. Hierbei hinterlässt er einen voll intakten großen Aufwärtstrend (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf auf Wochen- und Tages-Chart), der sich in einer Korrekturphase befindet.


Innerhalb der Korrektur versuchen die Käufer wieder über die „21.000er" zu kommen, was aber (noch) nicht so richtig gelingen will. Gleichzeitig bremsen die Verkäufe auf Höhe der 20.780. Dieses Hin- und Her mit geringer Volatilität ist zum einen ein gutes Zeichen, da es keine kräftigen Abverkäufe gibt, was die Wahrscheinlichkeit zur Trendfortsetzung stärkt, zum anderen aber auch das langwierige Verharren unter einer „großen" Widerstandslinie (21.000), welches dem Trader Geduld abfordert.


Beim Blick auf den Tages-Chart erkennen Sie anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe beispielhaft denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte.


Der fast nicht zu erkennende minimale Aufwärtstrend entlang der 21.000 (nicht beschriftete Hochs) ist kein aussagefähiges Signal um sofort „long" einzusteigen. Hierzu sollten die Kurse über der 21.000 schließen und halten. Ist dies dann der Fall, wären erneute Anstiege in Richtung des großen Hochs bei 21.170 denkbar.


Rutscht der Preis unter die 20.780 (siehe rotes Ausrufungszeichen) sind weitere Kursrückgänge nicht auszuschließen, die sich, im Extremfall, bis in den Bereich der 20.000er-Marke schieben könnten.


Erfahrene Trader halten sich innerhalb der Korrektur zurück und achten auf die Ausbildung guter Signale, die im Moment noch nicht vorliegen. Eine solche abwartende Haltung kann manchmal auch zu entgangenen Chancen führen, vor allem dann, wenn die Hochs und Tiefs recht nahe beieinanderliegen, wie es derzeit im Dow der Fall ist.


18032017_dow_daily_ready.JPG


Zusammenfassung wichtiger Preismarken im Dow-Jones:


  • 21170 neues höchstes Hochs
  • 21000 große chart-technische Marke
  • 20780 aktuelles Tief Tages-Chart
  • 20000 große chart-technische Marke

Beachten Sie bitte folgende Veröffentlichungstermine wichtiger (d.h. marktbewegende, große Nachrichten) Wirtschaftsnachrichten für den US-Amerikanischen Raum. Datum, Uhrzeit sowie der einzelne Termin selbst können kurzfristigen Änderungen und Ergänzungen unterworfen sein. Bitte aktualisieren Sie Ihren Terminüberblick deshalb eigenständig und regelmäßig.


  • Mittwoch, den 22.03.2017

– 15.00 Uhr Bestehende Veräußerung von Eigenheimen USA


– 15.30 Uhr Erdöllagerbestand USA


  • Donnerstag, den 23.03.2017

– 15.00 Uhr Verkäufe neuer US-Eigenheime


Morgen Abend, den 19.03.2017 um 20.30 Uhr lädt Sie Admiral-Markets zu einem weiteren Markt-Analyse-Webinar mit mir ein. Der darauffolgende Dienstag, der 21.03.2017 steht wieder ganz im Zeichen des Live-Trading-Webinars um 15.00 Uhr. Ich freue mich auf Ihre Wunschmärkte und Fachfragen.


Für Ihr Trading sei Ihnen Geduld und Erfolg beschieden.


DAX30 CFD handelt man beim DAX-Spezialisten Admiral Markets UK:

Quellen: Eigenanalyse, diese Analyse wurde im Auftrag von Admiral Markets von Jochen Schmidt erstellt, genutzt wurden die Charts vom MetaTrader 4.


RISIKOHINWEIS:
Dieser Artikel liefert eine Einschätzung zum Basiswert Dow Jones-Index, unabhängig davon, mit welchem Instrument ggf. getradet wird. Admiral Markets UK ist Forex & CFD Broker, sollten Sie den Basiswert als CFD traden, beachten Sie bitte: Forex & CFDs sind Hebelprodukte und nicht für jeden geeignet! Der Hebel multipliziert Ihre Gewinne, aber auch die Verluste. Verluste können Einlagen übersteigen! Die Autoren können ganz oder teilweise in den besprochenen Werten investiert sein. Lesen Sie den kompletten Warnhinweis über folgenden Link: DISCLAIMER:https://admiralmarkets.de/risikohinweis


DAYTRADING mit Jochen Schmidt - jeden Dienstag live um 15 Uhr

https://www.youtube.com/watch?v=W7rSU2GZXnU&t=152s


Über den Autor:


Im Namen von Admiral Markets UK wünsche ich Ihnen erfolgreiche Trades!


Jens
        Chranowski


Ihr Jens Chrzanowski Geschäftsführer Admiral Markets Kundenservice Deutschland



powered by stock-world.de




 

 

Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...