Weitere Suchergebnisse zu "Dow Jones Industrial Average":
 Indizes      Fonds      Zertifikate      OS    


Kolumnist: Philip Hopf

DOW JONES - Was auf uns zukommt!




09.10.18 16:58
Philip Hopf


Auch der Dow Jones bleibt von den Bären zum Wochenstart nicht verschont und unterschreitet kurzfristig die erste wichtige Unterstützung bei 26389 Punkten. Über 26124 Punkten bleibt das hinterlegte Primärszenario einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung weiterhin intakt. Solange sich die Bullen jetzt über 26226 Punkten halten, können wir hier bereits von einem hinterlegten Tief in Welle iv in Lila ausgehen. Wie auch im S&P500, sehen wir den Markt nicht vor einer imminent bevorstehenden Korrekturbewegung, wie zu Anfang des Jahres und somit nach wie vor auf bestem Weg um Kurse im Bereich von 27420 Punkte anzulaufen.



 


Wichtig bleibt allerdings, dass der Markt nicht unter 26124 Punkte rutscht, um nicht einen Umweg über 25800 und tiefer auf den Plan zu rufen. Nach wie vor haben wir die 30,000 Punkte auf dem Schirm. Also ein Trade mit mehreren tausend punkten Potenzial! Wenn auch Sie erlernen möchten wie Sie unsere Tradingbereiche profitabel umsetzen können testen Sie uns kostenlos unter www.hckmanagement.de


 


 


 


 



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
24.605,79 $ 24.527,27 $ 78,52 $ +0,32% 13.12./19:47
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US2605661048 969420 26.952 $ 23.345 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Indizes US 24.604,88 $ +0,32%  19:47
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...