Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: CMC Markets

DAX tanzt nach des Präsidenten Pfeife - Die Notenbanken finanzieren die Party




16.05.19 16:40
CMC Markets

Die Börsen singen und tanzen zu den Klängen im Handelskonflikt zwischen China und den USA. Noch immer treiben die zur Abwechslung mal wieder versöhnlichen Töne des US-Präsidenten von gestern die Aktienkurse dies- und jenseits des Atlantiks. Mit dem Sprung über die nächste Hürde von 12.180 Punkten macht der Deutsche Aktienindex jetzt den Weg frei für eine Fortsetzung der Rally um mehrere hundert Punkte nach oben. Das Risiko dabei bleibt bis zu 280 Zeichen lang - ein Tweet von Trump und die Stimmung kann wieder kippen. Für den Moment haben sich die Anleger aber erst einmal entschieden, die Risikoprämie der letzten Tage wieder abzubauen.  

 
Die aktuelle Rally fußt auf Skepsis und Sorgen. Aber das konnten die Börsen seit Jahresbeginn ja schon am besten - sich einfach darüber hinwegsetzen. Es ist auch die zwangsläufige Folge einer weiterhin lockeren Geldpolitik der weltweit wichtigsten Notenbanken. Seit April ist die am Markt veranschlagte Chance auf eine Senkung der Schlüsselzinsen durch die Europäische Zentralbank um 50 Prozent gestiegen. Die Geldumlaufgeschwindigkeit sinkt weltweit, ebenso die Inflationserwartungen. Beides Argumente, die eine noch weitergehende Lockerung der Geldpolitik rechtfertigen würden. 
 
Unlösbar scheinende Probleme wie ein Handelsabkommen zwischen China und den USA oder ein Brexit-Deal werden überdeckt durch neues Wachstum, das durch immer neue Schulden erkauft wird. Trump wollte die Steuerreform durch neue Handelsverträge finanzieren. Jetzt droht ihm ein Szenario, wo er auf den Schulden sitzen bleibt – ohne Handelsvertrag. Die Zentralbanken wurden damit weltweit in eine noch stärkere Zwangslage bugsiert – sie werden um jeden Preis vermeiden müssen, dass die Zinsen steigen. An den Börsen wittert man diese Zwangslage. Daher fallen die Kursverluste auf Spannungen im Handelsstreit  bislang immer noch relativ gering aus. 



Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.


Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.018,81 - 11.952,41 - 66,40 - +0,56% 24.05./16:47
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.170 - 10.279 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.018,84 - +0,56%  16:47
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...