Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Feingold-Research

DAX stoppt Talfahrt – Zeit der Bären bereits vorbei?




14.07.17 08:00
Feingold-Research

Der Dax konnte in dieser Woche bisher wieder einiges an Boden gut machen und bis auf zwei Prozent in die Nähe zum Rekordhoch rücken. Wir bleiben mit Blick auf die Vola ( VDAX 12 “unten”)  weiter vorsichtig und empfehlen Inliner mit Luft nach unten, zum Beispiel die Scheine SC3GGP und HW3JFG aus unserer ISIN-Liste. Für die Bullen unter unseren Lesern empfehlen wir den Discount- Call HU8KBK. Und nein, mit “Bullen” meinen wir selbstverständlich nicht unsere Freunde in Blau, sondern Anleger, die weiter auf steigende Kurse setzen. Anleger, die auf fallende Kurse setzen, werden im Börsenjargon als “Bären” bezeichnet. Heute möchten wir gemeinsam mit der Börse München der Frage nachgehen, woher diese Begriffe eigentlich stammen. 

Die Frage, warum Bulle und Bär für die Börsenkurse stehen, ist nicht ganz so einfach zu beantworten, denn es gibt unterschiedliche Theorien. Die Wahrscheinlichste blickt auf das 16. Jahrhundert zurück: Im wohl ersten literarischen Werk zum Thema Börse verglich der spanische Autor und Edelmann Don José de la Vega seinen Besuch an der Börse Amsterdam in „Die Verwirrung der Verwirrungen: Vier Dialoge über die Börse in Amsterdam“ mit dem Geschehen während eines Stierkampfes. Dabei hatte er eine südamerikanische Art des Stierkampfes vor Augen, bei dem es wohl tatsächlich um einen Kampf zwischen Bär und Stier ging.


Lesen Sie auch: Zinsen entlasten den DAX


Das Fell des Bären vor dem Erlegen verkaufen

Börse-Dax-5Auch eine Herleitung, dass an der Londoner Börse einst Anleger Aktien verkauften, die sie noch gar nicht besaßen (heute als sogenannte „Leerverkäufe“ nicht unüblich), und sozusagen das Fell des Bären veräußerten, bevor sie ihn erlegt hatten, wird gerne angeführt. Außerdem wurden wohl auch in London Kämpfe zwischen (echten) Bären und Bullen ausgetragen, auf die man wetten konnte.


Der Bulle steht jedenfalls für eine Aufwärtsbewegung an der Börse (auch Bullenmarkt oder Haussegenannt), weil er die Kurse geradezu auf die Hörner nimmt, nach oben schleudert und so einer positiven Stimmung an den Kapitalmärkten Ausdruck verleiht. Auch wenn diese positive Stimmung nicht jeder, der von einem Bullen in die Luft geworfen wird, teilen möchte. Der Bär hingegen drückt sie mit seinen Tatzen nach unten, so steht der Bärenmarkt (oder Baisse) für sinkende Kurse und viel Pessimismus rund um die Aktienanlage.


Bulle und Bär aus Bronze

Bildlich vor Augen haben am Börsengeschehen Interessierte meistens die Skulpturen vor der New Yorker Börse an der Wallstreet oder der Deutschen Börse in Frankfurt. Wobei der dynamische Charging Bull vor der New Yorker Börse in einer Nacht-und-Nebel-Aktion von dem sizilianischen Künstler Arturo de Modica direkt vor der Börse aufgestellt wurde. Da es deshalb zu Verkehrsproblemen kam, die New Yorker die Figur aber unbedingt behalten wollten, wurde sie etwas „verrückt“ und steht nun ca. 200 Meter entfernt von der eigentlichen Börse. In Frankfurt hingegen kam Bulle und Bär sozusagen die Börse im Hintergrund abhanden, denn das eigentliche Geschäftsgebaren findet längst außerhalb Frankfurts, in Eschborn, statt. Geschaffen hat die Skulpturen der Bildhauer Reinhard Dachlauer. Erst seit Oktober 1985 zieren sie den Platz vor der (alten) Börse, gestiftet anlässlich der 400-Jahr-Feier in Frankfurt.


Weitere Anlageideen – für Bullen und Bären

In unserer ISIN-Liste finden sowohl Bullen als Bären vielfältige Anlageideen auf Indzes und Einzelwerte. Hier eine kleine Auswahl unserer neusten Produktempfehlungen:


Daimler AG Bonus-Zertifikat mit Cap DM4FVH
Daimler Discount Call PR1PN1
Apple Discount Call PR6NBM
Apple Discount-Zertifikat DM3LAE
Nasdaq Inliner 4000-6100 Dec17 SC1W4F
Siemens VW Memory Express SG9Y5L
BMW- Daimler Mem Expr 7,5% SG9Y5K
DAX Put 12.500 Laufzeit CW7JNR

 


Quelle: Börse München / eigene Recherche



powered by stock-world.de




 

 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.008,55 - 13.015,04 - -6,49 - -0,05% 23.11./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.526 - 10.403 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 13.008,55 - -0,05%  23.11.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
25798 DAX trade 23.11.17
274072 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 23.11.17
287944 QV ultimate (unlimited) 23.11.17
6756 Banken in der Eurozone 23.11.17
30276 QuoVadisDax - das Original - . 23.11.17
RSS Feeds




Bitte warten...