Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Cornelia Frey

DAX scheitert an den 11.000 Punkten




11.05.20 15:10
Cornelia Frey

Euwax
 
Von wegen Angriff auf die Marke von 11.000 Punkten: Nach einem kurzen Aufbäumen zum Handelsstart bis auf 10.986 Punkte ging dem DAX die Luft aus. Bis zum Mittag drehte der deutsche Leitindex ins Minus und fällt rund 0,6 Prozent auf 10.840 Punkte. Mit Blick auf den Chart zeigt sich: Seit etwa Mitte März bewegt sich der DAX in einem Seitwärtskorridor von etwa 10.300 Punkten bis rund 10.800 Punkten – eine nachhaltige Überwindung dieses Bereichs steht also weiterhin noch aus.
 
Wirecard kommt nicht zur Ruhe – Hohe Umsätze bei Tesla
Wirecard kommt nicht zur Ruhe und ist zum Wochenauftakt in Stuttgart direkt wieder die mit Abstand meistgehandelte Aktie. Von den morgendlichen Gewinnen auf über 99 Euro ist bis zum Mittag allerdings nichts mehr zu sehen – im Gegenteil: Wirecard fällt bei einem Umsatz von rund 8,5 Millionen Euro um 5 Prozent auf 90 Euro. Am Freitag nach Börsenschluss hatte Wirecard bekannt gegeben, dass der Vorstand umgebaut und interne organisatorische Prozesse verbessert werden sollen.

Auch TUI zählt am Montag bei einem Minus von 5,4 Prozent zu den meistgehandelten Aktien in Stuttgart. Dessen Chef Joussen verkündete, ein Sommerurlaub auf Mallorca oder in weiteren EU-Ländern sei durchaus noch denkbar. Dafür habe man einen Gesundheitscheck ausgearbeitet und Probeläufe in Hotels durchgeführt. Einziges Manko: Um die Reisen durchführen zu können, muss zunächst die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amts aufgehoben werden, die derzeit noch bis Mitte Juni gilt.

Hin und her bei Tesla: Nachdem der US-Elektroautobauer für den Monat März einen Rekordabsatz in China verkünden konnte, folgt nun die Ernüchterung. Der Absatz des Model-3 in
China ging im April um 64 Prozent zurück. Gleichzeitig war der Gesamtmarkt für Elektroautos jedoch um 10 Prozent gestiegen. Für die Tesla-Aktie geht es am Montag unter hohen Umsätzen in Stuttgart bis zum Mittag rund 3,1 Prozent gen Süden.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.


powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11.586,85 - 11.788,47 - -201,62 - -1,71% 21.02./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.795 - 8.256 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
11.711,86 € -0,02%  29.05.20
Xetra 11.586,85 - -1,71%  29.05.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...