Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Thomas Grüner

DAX - jetzt rein?




28.06.06 16:27
Thomas Grüner

Denken Sie global - auch beim DAX.

Ist die Korrektur beim DAX bereits beendet? Sind die theoretischen Ziele
schon erreicht? Ja und nein. Sehr oft hilft es, an wichtigen und markanten
Punkten den Blick über den Tellerrand hinaus zu suchen. Die Aktienmärkte
sind längst global geworden und isolierte Betrachtungen helfen meist nicht
wirklich weiter. Ich habe Ihnen hierzu ein schönes Beispiel mitgebracht...

Kurseinbruch oder Aufholjagd? Wie geht es an den Börsen weiter? Unsere
ausführliche Studie zu den Aktienmärkten ist fertig und kann jetzt kostenlos
angefordert werden! <http://www.gruener-vm.de/index.php?snd_page=13> Zur
Bestellung der umfangreichen Studie inkl. aller Charts und Grafiken hier
anklicken. <http://www.gruener-vm.de/index.php?snd_page=13>

DAX hat sein Ziel noch nicht erreicht

Geht man beim DAX von einer dreiwelligen abc-Korrektur aus, dann ist das
theoretische Kursziel noch nicht erreicht. Die Welle a vom 11. Mai (6.162)
bis zum 22. Mai (5.513) betrug ca. 649 Punkte. Der zweite Abwärtsschub
begann nach der Aufwärtskorrektur am 26. Mai bei 5.788 Punkten. Unterstellt
man nun eine gleich lange Abwärtsbewegung (a=c), so ergibt sich ein Ziel bei
5788 - 649 = 5.139 Punkten. Das bisherige Tief lag am 14. Juni bei 5.244
Punkten. Das theoretische "Idealziel" steht also noch aus. Rechnet man die
Welle c ab dem Hoch vom 02. Juni bei 5.779 Punkten, dann dauerte die Welle c
- wie die Welle a auch - 8 Handelstage. Das Idealziel auf der Preisebene
läge dann bei 5.779 - 649 = 5.130 Punkte. Dieser Bereich besitzt
grundsätzlich eine hohe Signifikanz: Das Hoch im DAX vom 04. Oktober 2005
lag bei 5.138 Punkten.

DAX hat sein Ziel in US-Dollar bereits erreicht

Betrachtet man sich diese abc-Korrektur aus Sicht eines Dollar-Anlegers,
dann stellt man erstaunt fest, dass die Welle c - in Dollar gerechnet -
bereits die idealtypische gleiche Länge der a erreicht hat. Auch der
Aufwärtstrend seit Sommer 2005 - der in Euro bereits gebrochen wurde - ist
in Dollar gerechnet noch voll gültig.

Kurseinbruch oder Aufholjagd? Wie geht es an den Börsen weiter? Unsere
ausführliche Studie zu den Aktienmärkten ist fertig und kann jetzt kostenlos
angefordert werden! <http://www.gruener-vm.de/index.php?snd_page=13> Zur
Bestellung der umfangreichen Studie inkl. aller Charts und Grafiken hier
anklicken. <http://www.gruener-vm.de/index.php?snd_page=13>

Fazit

Viele Investoren warten weiterhin auf tiefere Kursziele für einen
Neueinstieg bzw. ein Aufstocken ihrer Positionen an der Marke im Bereich um
5.130 Punkte. Behalten Sie jedoch im Hinterkopf, dass die Korrektur aus der
Sicht eines Anlegers im US-Dollar-Bereich ihr "Idealziel" bereits erreicht
hat. Das letzte Hoch im DAX bei 6.162 Punkten beispielsweise, entsprach in
US-Dollar gerechnet ca. dem bisherigen Allzeithoch im DAX bei 8.136 Punkten.
So ganz unwichtig scheint meine Beispielrechnung in US-Dollar also nicht zu
sein.

Nutzen Sie die aktuelle Börsensituation mit unserer Hilfe gezielt aus: Hohe
Renditen bei kontrolliertem Risiko in unsicheren Märkten! Unsere neue
Anlageidee: Grüner Garantie Plus Dezember 07
<http://www.gruener-vm.de/Garantie-Plus.1.112.html> Ab sofort sind
Anmeldungen möglich. Erfahren Sie jetzt mehr über Garantie Plus Dezember 07.
Für ausführliche Informationen hier anklicken.
<http://www.gruener-vm.de/Garantie-Plus.1.112.html>

powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.341,03 - 12.430,97 - -89,94 - -0,72% 17.07./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 12.887 - 10.279 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.341,03 - -0,72%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...