Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


Kolumnist: Holger Steffen

DAX: Der große Zwiespalt




02.07.19 08:37
Holger Steffen

Nach dem Jubel über die wiederaufgenommenen Gespräche im Handelskonflikt
zwischen den USA und China konnten sowohl der DAX als auch die großen
US-Indizes die Zugewinne gestern intraday nicht komplett verteidigen.
Zweifel schwingen immer noch mit. Die USA und China reden wieder
miteinander, die nächste Anhebung der Strafzölle durch Präsident Trump
ist vorerst vom Tisch und auch zur Causa Huawei gibt es Entspannung. Die
Börse hat das sehr erfreut zur Kenntnis genommen.
Und doch bleiben Zweifel, denn eine Einigung bedeutet das noch lange
nicht. Und an anderen Stellen knirscht es mit den USA weiter gewaltig,
so im Atomkonflikt mit dem Iran und in Handelsfragen mit der EU, wo
gerade wieder die Subventionsfrage für Flugzeugproduzenten für
Sprengstoff sorgt. Dabei wäre eine Entspannung der Lage dringend
notwendig, denn die Industrie braucht unbedingt frischen Rückenwind.

Die jüngsten Daten zur Entwicklung der Einkaufsmanagerindizes in den
USA, der Eurozone und China zeigen noch keine signifikanten Anzeichen
einer wieder anziehenden Dynamik. Insofern sind die Anleger weiter im
Zwiespalt zwischen trister Gegenwart und einer möglicherweise besseren
Zukunft. Wir raten dazu, die technische Klärung der Lage abzuwarten.
Gelingt DAX, Dow Joneses & Co. in Kürze ein Ausbruch auf neue
Jahreshochs, ist ein prozyklisches Aufstocken der Investitionsquote
vertretbar.



powered by stock-world.de




 

Finanztrends Video zu DAX


 
hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.654,95 - 12.670,11 - -15,16 - -0,12% 17.10./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 12.814 - 10.279 -
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.654,95 - -0,12%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...